Seite empfehlen:

Technisches Denkmal Zuckerfabrik Oldisleben

In der 1872 gegründeten Zuckerfabrik Oldisleben drehten sich früher Räder und Riemen, Gewinde und Getreide. Auch zu DDR-Zeiten war sie einmalig: Es gab auf der ganzen Welt keinen Betrieb, wo Zucker mit Dampfmaschinen hergestellt wurde. Bis zur letzten Ernte-Kampagne 1990 trotzte die Fabrik mit der alten Dampftechnik der Modernität. Die älteste Dampfmaschine, die in Oldisleben steht, ist 108 Jahre hier gelaufen. die Bausubstanz aus Muschelkalkmauerwerk mit Einfassungen aus Rotsandstein ist seit den Anfängen kauf verändert worden. Heute besuchen Dampfmaschinenfans die Hallen und staunen über das technische Denkmal, das kein staubfreies Museum ist. Vor der Besichtigung findet eine 20minütige Filmvorführung statt, welche die Geschichte der Zuckerfabrik erzählt. Führungen sind nach telefonischer Anmeldung möglich. Rollstuhlfahrer können die untere Etage des Denkmals besichtigen.

Öffnungszeiten

Besichtigung und Führungen sind nach telefonischer Voranmeldung von Mai bis Oktober möglich.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Technisches Denkmal Zuckerfabrik Oldisleben

Esperstedter Straße 9
06578 Oldisleben

Telefon: +49 (0) 34673 91206
Telefon: +49 (0) 34671 717-17 (Kyffhäuser-Information)
Fax: +49 (0) 34673 78563

Ortsinformationen

Anreise