Liszt-Biennale Thüringen

"Versenkung und Ekstase"

Thüringer Städte feiern vom 24.-29.05.2023 einen großen Komponisten


Nach „Virtuosität. Hexerei?“ im Jahr 2015, „Rollenspiele“ in 2017, „Leiden und Leidenschaft“ in 2019 sowie „Festklänge“ in 2021 tritt nun die Liszt Biennale Thüringen unter dem vielsagenden Motto „Versenkung und Ekstase“ abermals vor ihr Publikum von nah und fern.

Zehn Jahre nach dem Start des zweifellos außergewöhnlichen Festivals verbindet das große gemeinschaftliche Projekt in der Nachfolge des Liszt-Jubiläumsjahres 2011 wieder mehr als ein Dutzend Veranstalter in ganz Thüringen als selbstständige Partner zu abgestimmtem Tun. Wir wünschen uns euer Interesse und eure Teilnahme.

Und wünschen euch herzerwärmende Erlebnisse.

Franz Liszt - Ein Musikgenie und Wahl-Thüringer

Der Mann war ein Star. Und er war gläubig, schrieb nicht nur Klaviermusik, sondern auch große sakrale Werke. Franz Liszt ging meist mit mehreren Flügeln und einem großen Kruzifix in der Kutsche auf Tournee. Er war der erste internationale Pianist überhaupt. Die Frauen liebten ihn. Aus Ungarn kam er, war Kosmopolit, Bildungsbürger, einen Teil seiner Einnahmen spendete er für gute Zwecke...

Manchmal fühlte er sich auch wie ein dressierter Pudel. "Stilistisch gesehen war Liszt ein Chamäleon", sagt Prof. Dr. Wolfram Huschke, Lisztexperte und ehemaliger Rektor der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Und fast schon postmodern: "Der Mann hat seine eigenen Werke immer wieder neu gestaltet." Eine Persönlichkeit, die ihrer Zeit voraus war?

1848 kam der Klaviermusiker und Komponist Franz Liszt in Weimar an. Hier, an der Ilm, suchte man dringend einen würdigen Ersatz für Schiller und Goethe und fand ihn in Liszt. Da war er, der kulturelle Input der Extra-Klasse. Die Weimarer waren glücklich. Und Liszt auch. Er genoss die Ruhe der kleinen Stadt, die Anerkennung, die Stetigkeit seines neuen Daseins - und schuf einen Großteil seiner Werke in Thüringen.

Die Klavierwelt von damals sah übrigens ganz anders aus als unsere. Kennt ihr einen Flügelbauer außer Steinway? Eben. Damals gab es Èrards, Boisselots, Broadwood & Sons. Jeder Hersteller stellte Instrumente mit unverkennbarem Klang her. Die Musik des Ungarn Franz Liszt veränderte sich mit der Entwicklung der Klavierbautechnik. Vom Handyknochen mit Antenne zum iPhone innerhalb weniger Jahre – Ähnliches muss Franz Liszt im 19. Jahrhundert erlebt haben.

Responsive Image

Auf einen Blick - Liszt Biennale Thüringen 2023

Liszt-Late-Night-Marathon

Mi 24.05.2023, 19.00-23.00 Uhr Kulturhaus Gotha
Mo 29.05.2023, 19.00-23.00 Uhr Landestheater Eisenach

6. Sinfoniekonzert der Meininger Hofkapelle

Mi 24.05.2023, 19.30 Uhr Staatstheater Meiningen

4. Loh-Konzert des Loh-Orchesters Sondershausen

​​​​​​Mi 24.05.2023, 19.30 Uhr Schloss Sondershausen, Achteckhaus

Versenkung und Ekstase. Ein Projekt

Mi 24.05.2023, 18.30 Uhr Musikgymnasium Belvedere Weimar

Play! Lis(z)t-Young! Jugendkonzert

Do 25.05.2023, 10.00 Uhr Kulturhaus Gotha

Versenkung und Ekstase. Festival-Galakonzert

Do 25.05.2023, 20.00 Uhr Kulturhaus Gotha
Fr 26.05.2023, 19.30 Uhr Landestheater Eisenach

Franz Liszt Ehrenpreis 2023

Do 25.05.2023, 19.00 Uhr Bücherkubus der HAAB Weimar

Musik bei Liszt

Sa 27.05.2023, 10.00 Uhr Liszt-Haus-Weimar

Rezital am Sondershäuser Liszt-Flügel

Fr 26.05.2023, 19.30 Uhr Schloss Sondershausen, Riesensaal

"Der verflixte Liszt" - Musikalisches Kabarettkonzert

Fr 26.05.2023, 20.00 Uhr Kulturhaus Gotha

Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg

Sa 27.05.2023, 19.30 Uhr Wartburg Eisenach, Festsaal

Sonderkonzert der Staatskapelle Weimar

Sa 27.05.2023, 19.30 Uhr Deutsches Nationaltheater Weimar

Eine Virtuosen-Soiree

Sa 27.05.2023, 19.00 Uhr Schloss Friedenstein Gotha, Festsaal
Mo 29.05.2023, 19.30 Uhr Schloss und Park Altenstein, Konzertsaal

Festklänge - Lange Liszt Nacht

Sa 27.05.2023, 17.00 Uhr Altenburg, historische Altstadt

Musikalisch-literarischer Spaziergang rund um Schloss Poschwitz

Sa 28.05.2023, 11.00-15.00 Uhr Altenburg, Schloss Poschwitz

Klavier-Matinee mit Vitaly Pisarenko

So 28.05.2023, 11.15 Uhr Staatstheater Meiningen, Foyer

Play! Lis(z)t-on-Tour

27.-29.05.2023, Stadtschloss Eisenach, Schloss Friedenstein Gotha, Stadtkirche Bad Salzungen, Kirche Ruhla

Dimensionen einer Freundschaft, Szenisches Konzert

So 28.05.2023, Schloss Wilhelmsthal, Telemannsaal

Violincello und Orgel

So 28.05.2023, 19.30 Uhr Predigerkirche Erfurt

Kammerchorkonzert

Mo 29.05.2023, 15.00 Uhr Herz Jesu Kirche Weimar

21. Philharmonisches Schlosskonzert

Mo 29.05.2023, 18.00 Uhr Residenzschloss Altenburg, Festsaal

Tickets und Infos

Noch mehr Kultur-Highlights in Thüringen


Order your copy of the Liszt Biennale agenda and more about Thuringia

Thüringen Magazin 2022 (German)

The latest news from Thuringia as a travel destination. In 2022 Thuringia celebrates the 500th anniversary of Martin Luther's translation of the Bible at Wartburg Castle. But not only writings, but also arts, music and nature show their glory, when interpreted correctly.

Programmheft Liszt Biennale 2021 (German)

Programmheft mit allen Veranstaltungen des landesweiten Liszt-Festivals vom 24. - 29. Mai 2023.

* = Pflichtfeld
I have taken note of the privacy policy. I consent to my details and data being collected and stored electronically in order to respond to my enquiry. You can revoke your consent for the future at any time by emailing to service@thueringen-entdecken.de.

Thanks for your order!

DYou'll receive your copies by mail within the next few days. 

Sorry, something went wrong ...

Unfortunately there were issues in processing your order. Please try again!