Seite empfehlen:

Jüdische Kultur und Geschichte in Thüringen

Seit 1.700 Jahren gehört jüdisches Leben zu Deutschland – und seit über 900 zu Thüringen. Das feiert der Freistaat mit vielen Ausstellungen und Veranstaltungen.

In der mittelalterlichen Altstadt findet sich eine Fülle an Zeugnissen jüdischer Kultur im Alltag und im Gemeindeleben. Der Fund des Erfurter Schatzes im Jahr 1998 fügte ein fehlendes Puzzleteil zur Rekonstruktion der jüdischen Historie der Stadt hinzu. Heute können die Stätten – darunter der Erfurter Schatz mit dem berühmten Hochzeitsring – aus verschiedenen Jahrhunderten erkundet werden. Ausstellungen und Veranstaltungen in ganz Thüringen laden ein, die jüdische Kultur zu erleben.

 

Aktuelle Termine und Veranstaltungen