Seite empfehlen:

Natur und Kultur in der Welterberegion Wartburg Hainich

Der Hainich punktet mit seiner Natur: In Thüringens einzigem Nationalpark lebt die scheue Wildkatze und ein Teil wird bewusst als Urwald gelassen. Erlebnispfade und der Baumkronenweg bringen die Natur ganz nah.

Städte wie Mühlhausen und Bad Langensalza bieten Spuren langer Geschichte. Zudem gibt es selten soviel Natur wie in der Kurstadt Bad Langensalza. Unzählige Parks und Gärten machen Lust auf Spaziergänge. Wer Action mag, der kann durch Mühlhausens Straßen mit einem Segway rollen.

Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Weltnaturerbe Nationalpark Hainich

Im Herbst leuchtet der Wald wie der berühmte "Indian Summer", der Hainich ist ein echter Laub-Urwald. Beliebt sind Foto- und Pflanzenführungen.

mehr
Durch die Wipfel auf dem Baumkronenpfad

Durch die Wipfel auf dem Baumkronenpfad

Gut einen halben Kilometer lang ist der Pfad durch die Baumwipfel des Hainich. Zusätzlich erfreuen Kletternetze, Skulpturen und ein Aussichtsturm.

mehr
Die Wildkatze erleben

Die Wildkatze erleben

Das Wildkatzendorf in Hütscheroda macht die Faszination der heimischen kleinen Raubkatzen und die Notwendigkeit, ihre Lebensräume zu erhalten und miteinander zu vernetzen, vor Ort erlebbar.

mehr
Weltkulturerbe Wartburg

Weltkulturerbe Wartburg

Wo Martin Luther einst die Bibel übersetzte und die heilige Elisabeth viel Gutes tat, können Sie heute historische Geschichte hautnah erleben.

mehr
Bad Langensalza - Gärten und Badefreuden

Bad Langensalza - Gärten und Badefreuden

Die Kurstadt BadLangensalza verwöhnt vor allem Naturliebhaber. Im Japanischen Garten gibt es Teezeremonien und alljährlich ein Kirschblütenfest. Im Rosengarten duften 450 Arten der Liebesblüten. Und gleich 130 Baumarten sind im Arboretum, dem 700 Jahre alten klösterlichen Baumgarten, versammelt.

mehr
Mühlhausen - Mittelalterliche Reichsstadt

Mühlhausen - Mittelalterliche Reichsstadt

Der Reformator Thomas Müntzer predigte hier und J. S. Bach war Organist. Sehenswert sind die mittelalterlichen Wehranlagen und das Bauernkriegsmuseum.

mehr
Deutschlands Mitte ist in Niederdorla

Deutschlands Mitte ist in Niederdorla

Fotografieren Sie sich an Deutschlands geografischem Mittelpunkt, jährlich gibt es dort auch ein Fest. Zudem ist eine germanische Siedlung zu sehen.

mehr

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Entdecken Sie die Vielfalt Thüringens und genießen Sie mit der ThüringenCard freien Eintritt in über 200 Ausflugszielen. Weitere Informationen

Mehr zur Welterberegion

... erfahren Sie auf der Website

www.welterbe-wartburg-hainich.de