Seite empfehlen:

Wohnanlage Am Galgenberg

Auf dem Gelände des Galgenberges in Gera sollten ursprünglich 300 auf mehrere Einzelgebäude verteilte Wohnungen entstehen. Realisiert wurden aber nur zwei viergeschossige Etagenmiethäuser mit niedrigem fünftem Geschoss unter Flachdach.

Ursprünglich als Stahlskelettkonstruktion vorgesehen, wurden die Wohnriegel in traditioneller massiver Ziegelbauweise ausgeführt. Dennoch sind die rationale Formsprache und die funktionale wie gestalterische Einheit Ausdruck des Neuen Bauens. Die verputzten Fassaden sind durch geschlossene Balkonbrüstungen sowie durch horizontale Fenstergruppen, Eckverglasungen und vertikale Fensterbänder über den Hauseingängen gegliedert.

Der Architekt Thilo Schoder, Meisterschüler und Freund Henry Van-de-Veldes, zeichnet sich verantwortlich für die Errichtung dieser Wohnanlage. Er ging als innovativer Designer, als Meister von Form, Gliederung und Proportion als der bedeutendste Thüringer Vertreter des neuen Bauens in die Geschichte ein.

Öffnungszeiten

Private Wohnhäuser.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Wohnanlage "Am Galgenberg"

Ulmenhof 1/3/5, 2/4/6
07546 Gera

Ortsinformationen

Anreise