Seite empfehlen:

Wiehe

Eingebettet in die Unstrutniederung im Norden und den Höhenzug der Hohen Schrecke im Süden liegt das Städtchen Wiehe am Südostrand der fruchtbaren Unstrutaue. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte um 786. Wiehe ist der Geburtsort des bedeutenden Historikers Leopold von Ranke (1795-1886). Sehenswürdigkeiten sind die Stadtkirche St. Bartholomäus, die Kirche St. Ursula und das Schloß. In der Ranke-Stadt Wiehe befindet sich die größte Modellbahn-Ganzjahresschau der Welt. Auf 12.000 qm begeistern neben der Eisenbahnlandschaft Thüringens (H0) die Harz- und Brockenbahnanlage (LGB), die deutsche ICE-Strecke Würzburg-Hamburg (TT), der legendäre Orient-Express (H0) sowie die Eisenbahnlandschaft der USA von Ost nach West (LGB). Ein traditionelles Heimatfest der Stadt Wiehe ist im August der Bartholomäusmarkt.

Museen, Kunst und Kultur (3)

Architektur und Denkmäler (3)

Wandern, Rad und Natur (2)

Sport und Wellness (1)

ThüringenCard (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

Stadtverwaltung Wiehe

Leopold-von-Ranke-Straße 33
06571 Wiehe

Telefon: +49 (0) 34672 8910
Fax: +49 (0) 34672 6914

Anreise

Unterkünfte in der Nähe