Seite empfehlen:

Warum Kurbeitrag zahlen?

Der Kurtourismus steht in unmittelbarem Zusammenhang mit kulturellen Highlights, gepflegten Kurparks und Kureinrichtungen. Die Kurtaxe ist notwendige Voraussetzung, um den Kurgästen solche Annehmlichkeiten bieten zu können. Sie ist eine notwendige Finanzierungsgrundlage für die infrastrukturelle Gesamtheit in den Heilbädern und Kurorten. Ebenso ermöglicht sie Kurgästen und Urlaubern Vergünstigungen, z.B. in Museen und bei Konzertbesuchen. Gemeinsam mit dem Deutschen Heilbäderverband e.V. klärt der  Thüringer Heilbäderverband e.V. über die Kurabgabe auf und betont, dass die Kurtaxe dem Gast voll zugute kommt.
Unter Kurtaxe oder Kurbeitrag versteht man  eine öffentlich-rechtliche Abgabe, die in Kur- und Fremdenverkehrsorten von Gästen (ortsfremden Personen), die sich im Erhebungsgebiet zu Kur- und Erholungszwecken aufhalten, erhoben wird.
 

Dazu heißt es im Thüringer Kommunalabgabengesetz (September 2000):


(1) Gemeinden, die ganz oder teilweise als Kurort oder Erholungsort staatlich anerkannt sind, können für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung und Unterhaltung der zu Heil-, Kur- oder Erholungszwecken in dem anerkannten Gebiet bereitgestellten Einrichtungen und Anlagen sowie für die zu diesem Zweck durchgeführten Veranstaltungen einen Beitrag (Kurbeitrag) erheben.

(2) Beitragspflichtig sind alle Personen, die sich in dem nach Absatz 1 anerkannten Gebiet zu Heil-, Kur- oder Erholungszwecken aufhalten, ohne dort ihre Hauptwohnung im Sinne des Melderechts zu haben, und denen die Möglichkeit zur Benutzung der Einrichtungen und zur Teilnahme an den Veranstaltungen geboten ist. Sind die Vorteile, die den Beitragspflichtigen aus den Einrichtungen und Veranstaltungen erwachsen können, verschieden groß, so ist dies durch entsprechende Abstufung der Beitragshöhe zu berücksichtigen. Die Satzung kann aus wichtigen Gründen die vollständige oder teilweise Befreiung von der Beitragspflicht vorsehen. In der Satzung können die in Satz 1 bezeichneten Personen verpflichtet werden, der Gemeinde unverzüglich die für die Feststellung der Beitragspflicht notwendigen Angaben zu machen; Inhaber von Zweitwohnungen können verpflichtet werden, der Gemeinde Auskunft über die Benutzung der Zweitwohnung zu geben.

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Ob Baumkronenpfad, Toskana Therme oder Wartburg - mit der ThüringenCard genießen Sie freien Eintritt zu über 200 Ausflugszielen. mehr