Seite empfehlen:

Von Höhlenforschern, Drachen und Spielern

Höhe und Position

Eingebettet in das Tal der Weißen Elster liegt die Stadt Gera. Besuchen Sie die Burgruine Osterstein und das Otto-Dix-Haus und gehen Sie im historischen Labyrinth unterirdischer Gänge (die Höhler) auf Entdeckungstour. Weiter geht es nach Ronneburg, wo Drachenbrücke und Kletterturm eine willkommene Abwechslung bieten. 800 Jahre Geschichte und mittelalterliches Flair erwarten Sie bei einem Abstecher zur Burg Posterstein, ehe Sie in der Spielkartenstadt Altenburg der Geschichte der Spielkarten im Spielkartenmuseum des imposanten Schlosses auf den Grund gehen oder einen Bummel in der liebevoll restaurierten Altstadt genießen.

Kommentare

Routendaten

  • Gesamtlänge: 43 km
  • Ausgangspunkt in Thüringen: Gera
  • Endpunkt in Thüringen: Altenburg
  • Höhenunterschied: 180 bis 290 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Beschaffenheit des Weges: 42 km Asphalt, 1 km Wald-Wiesenweg