Seite empfehlen:

Unstrut-Werra-Radweg - Von Fluss zu Fluss

Höhe und Position

Auf 113 km Länge verbindet der Radwanderweg Unstrut und Werra. Ausgangspunkt ist die alte Salzstadt Artern (Ortsteil Schönfeld). An der Radfahrerbrücke hat der Unstrut-Werra-Radweg direkten Anschluss an den Unstrut-und Kyffhäuserradweg. Der Weg führt durch die Kurstadt Bad Frankenhausen (Tipp: Abstehcer zum Panorama Museum mit dem Monumentalgemälde von Prof. Tübke) über Rottleben (Tipp: Abstecher zur Barbarossahöhle und der Orangerie Bendeleben) in die Musik- und Bergstadt Sondershausen. Hier befindet sich die älteste befahrbare Kaligrube der Welt. Vorbei am Freizeit- und Erholungspark Possen, ein Abstecher ist lohnenswert, erreicht man über Ebeleben (sehenswerter Schlosspark) die altehrwürdige ehemalige Reichsstadt Mühlhausen mit Marienkirche und Thomas-Müntzer-Gedenkstätte. In der Divi-Blasii-Kirche hat Johann Sebastian Bach gewirkt. Weiter geht es über Oberdorla, in dessen Nähe sich der geografische Mittelpunkt Deutschlands und das Opfermoor, eine frühgeschichtliche Kultstätte befinden, nach Langula. Durch das Langulaer Tal führt  der Radweg bis zum "Alten Bahnhof" Heyerode, dem höchsten Punkt der Strecke. Von Diedorf asu gelangt man zur Burgruine Normannstein in der Nähe von Treffurt nach Heldra (Hessen). Hier hat der Unstrut-Werra-Radweg Anschluss an den Werratal-Radweg. Ab Treffurt fährt täglich ein Radbus mit kostenfreier Fahrradmitnahme zu den Bahnhöfen Eisenach und Eschwege.
Der Unstrut-Werra-Radweg verläuft steigungsarm auf einem ehemaligen Bahndamm. Gesteinsbauweise und Asphalt wechseln. Der Radweg ist für Familien, Naturliebhaber und Tourenradler geeignet.


 

Kommentare

Routendaten

  • Gesamtlänge: 113 km
  • Länge in Thüringen: 112 km
  • Ausgangspunkt in Thüringen: Artern OT Schönfeld
  • Endpunkt in Thüringen: Diedorf
  • Höhenunterschied: 121 bis 427 m über NN
  • : 427 m bis 152 m ü.NN m
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Radroutenplaner

Den detaillierten Streckenverlauf können Sie hier einsehen: zur Route

Weitere Informationen