Seite empfehlen:

UNESCO Routentipps

Lernen Sie in der Kombination von Natur- und Kulturerlebnissen die UNESCO Welterbestätten Thüringens kennen. Für Ihre Reiseplanung können Sie die beiden folgenden Routentipps einbeziehen. Die erste Route führt Sie auf dem Ilmtal-Radweg von Ilmenau nach Weimar mit den UNESCO Welterbestätten "Klassisches Weimar" und "Bauhaus und seine Stätten". Die zweite Route verbindet Weltkultur mit Weltnatur im Dreieck Eisenach - Weimar - Nationalpark Hainich.

Von UNESCO zu UNESCO entlang des Ilmtal-Radweges

Tag 1:

  • Anreise in Ilmenau und check in
  • Varianten für die Nachmittagsgestaltung: 
    • Fahrt mit dem RennsteigBus bis Schmiedefeld a.R. | Besuch „Infogarten UNESCO-Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald” | Rückfahrt mit dem Rad nach Ilmenau 
    • Stadtführung per Rad „Von der Stadt zum Campus“ in Ilmenau
    • Besichtigung GoetheStadtMuseum oder Museum Jagdhaus Gabelbach in Ilmenau

Tag 2:

  • Frühstück/check-out
  • Weiterfahrt entlang des Ilmtal-Radweges bis Kranichfeld (42 km)
  • unterwegs zu entdecken:
  • Übernachtung in Kranichfeld

Tag 3:

  • Frühstück/check-out
  • Weiterfahrt entlang des Ilmtal-Radweges bis Weimar (30 km, 02:00h)
  • thematische Stadtführung in Weimar:
    • „Unesco-Welterbestätten“ zu Fuß | „Auf den Spuren des Bauhauses“ per Rad
  • alternativ Besichtigung ausgewählter UNESCO-Welterbestätten in Weimar
  • Heimreise

Eine Reise vom Weltkultur- zum Weltnaturerbe

Tag 1:

  • Anreise und check in Eisenach 
  • Bausteine für den Nachmittag:
    • Führung auf der Wartburg (UNESCO Weltkulturerbe)
    • Ausklang des Nachmittages in der Landgrafenstube auf der Wartburg
    • Stadtführung in Eisenach
    • Abendessen im Hotel oder im Erlebnisrestaurant „Lutherstuben“

Tag 2:

Tag 3:

  • Frühstück und check out
  • Fahrt zum UNESCO-Weltnaturerbe Nationalpark Hainich (26,6 km)
  • Bausteine für den Vormittag:
    • Besuch Nationalparkzentrum Thiemsburg mit Ausstellung
    • Wanderung auf dem Naturpfad Thiemsburg
    • Besuch des Baumkronenpfades
  • mittags Einkehr im Forsthaus Thiemsburg
  • Bausteine für den Nachmittag:
    • Wanderung auf dem Feensteig – einem Märchen-Natur-Pfad
    • Wanderung auf dem Wildkatzenpfad mit Besuch des Wildkatzendorfes Hütscheroda und weiter zum Skulpturenpfad Hütscheroda
  • Einkehr im Hotel „Zum Herrenhaus“
  • Abfahrt nach Hause

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Ob Baumkronenpfad, Toskana Therme oder Wartburg - mit der ThüringenCard genießen Sie freien Eintritt zu über 200 Ausflugszielen. mehr