Seite empfehlen:

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Majestätisch über der Stadt thront die mächtige dreiflügelige Barockanlage der Heidecksburg. Das Schloß entstand in der zweiten Hälfte des 18.Jh. auf den Trümmern eines 1735 abgebrannten Renaissanceschlosses und war bis 1918 die Residenz der Fürsten von Schwarzburg- Rudolstadt. In ihrem Inneren birgt die Heidecksburg architektonisch und kulturhistorisch wertvolle Kostbarkeiten. Glanzpunkt ist der Festsaal, der zu den schönsten des deutschen Rokoko zählt. Die Heidecksburg ist Sitz der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten sowie des Thüringer Landesmuseums und des Thüringischen Staatsarchivs. Im Landesmuseum Heidecksburg sind verschiedene Abteilungen zu besichtigen: - Fest- und Wohnräume - Porzellangalerie - Sonderausstellungen - Naturalienkabinett - Schloßbibliothek - Waffensammlung - "Tiefer Brunnen" - Museum für schwarzburgische Geschichte


 

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Hauptsaison:
April bis Oktober

Nebensaison:
November bis März
geöffnet Di - So 10 bis 17 Uhr

An Feiertagen auch montags geöffnet

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Naturkunde
  • Volkskunde
  • Porzellangalerie

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Café
  • Sprache: deutsch

Barrierefreiheit

Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Kommentare

Lage

Kontakt

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg

Schloßbezirk 1
07407 Rudolstadt

Telefon: +49 (0) 3672 429022
Fax: +49 (0) 3672 429090

Ortsinformationen

Anreise

Unterkünfte in der Nähe