Seite empfehlen:

Teezimmer im Kartausgarten

Im Süden Eisenachs hat im pittoresken Kartausgarten das Teezimmer im klassizistischen Gärtnerhaus seine Pforten geöffnet. Zu besichtigen sind hier französische Tapetenbilder mit Motiven der antiken Geschichte von Amor und Psyche. Als Urheber der klassizistischen Tapeten gelten die beiden Franzosen Lafitte und Blondel, die Tapeten wurden erstmals 1816 in einer Pariser Werkstatt handgedruckt. Nach Besuch des Teezimmers kann man herrlich durch die einst von den Kartäusermönchen als Klostergarten angelegte Gartenanlage lustwandeln.

Öffnungszeiten

bei vorheriger Anmeldung  in der Reuter-Villa, Reuterweg 2 oder Tel. 03691-743293

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Waisenstr. 2
99817 Eisenach

Telefon: +49 (0) 3691 743293
Fax: +49 (0) 3691 743294

Ortsinformationen

Anreise