Seite empfehlen:

Talkirche

Geschichte der Talkirche in Schwarzburg

Die evangelische Talkirche in Schwarzburg wurde erstmals 1100 von der Heiligen Margaretha genannt. Von der Ersterwähnung bis heute wurde die Kapelle mehrfach erneuert und umgebaut. 1572 begann der erste Neubau der Kapelle, welche der Hl. Dreifaltigkeit gewidmet wurde. in den Folgejahren, so auch 1712 wurden weitere Restaurationsarbeiten vorgenommen. Ein Jahr später wurde die Schlosskapelle gebaut und die Kapelle in Schwarzburg diente daraufhin als Friedhofskapelle.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts verfiel die Kapelle zusehendst. 1882 wurde die verfallene Kapelle abgerissen und es wurde mit einem Neubau begonnen, der bereits am 10. Dezember 1882 fertiggestellt werden konnte.  1973 wurde der Kirchturm wegen Baufälligkeit eingerissen und in den folgenden drei Jahren wieder aufgebaut. Ebenfalls wurde im Jahr 1976 vier bronzene Glocken eingebaut.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Talkirche

Hauptstraße
07427 Schwarzburg

Ortsinformationen

Anreise