Seite empfehlen:

St. Gotthardi

Die Kirche in Kaisershagen ist eine einfache Saalkirche. Sie ist 1839 nach einem verheerenden Ortsbrand neu eingerichtet worden. An der Nordseite des Kirchenschiffes befinden sich 5 Spitzbogenfenster mit Sprossen und an der Westseite 3 spitzbogig gekoppelte Fenster sowie eine gleichförmige Tür. Bedeutendstes Inventar ist der 1760 entstandene evangelische Kanzelaltar mit einer Höhe von 7 Metern.

Detailinformationen

  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

St. Gotthardi

99974 Unstruttal/OT Kaisershagen Kaisershagen

Ortsinformationen

Anreise