Seite empfehlen:

Schlotheim

Die zwischen dem Nationalpark Hainich und dem Kyffhäuser liegende Stadt an der Notter wurde erstmals 974 erwähnt. Mitte des 13. jahrhunderts erhielt Schlotheim das Stadtrecht. Weit über seine Grenzen wurde Schlotheim durch sein traditionelles Seilerhandwerk bekannt und trägt deshalb auch den Beinamen Seilerstadt. Nicht umsonst schmückt das Seilermännchen heute das neu errichtete Rathaus. Überregionale Anziehungspunkte sind das Sportcenter und der Regionalflugplatz, sowie das benachbarte Kloster Volkenroda.

Architektur und Denkmäler (1)

Veranstaltungen (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Schlotheim

Markt 1
99994 Schlotheim

Telefon: +49 (0) 36021 980

Anreise