Seite empfehlen:

Schloss Wernigerode

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Schloss Wernigerode geht auf eine mittelalterliche Burganlage aus dem 12. Jh. zurück. Zahlreiche Um- und Erweiterungsbauten im Laufe der Jahrhunderte gaben dem Schloss sein heutiges Gesicht, die bedeutendste Umgestaltung wurde in den Jahren 1862 bis 1885 im Stile des Historismus vorgenommen. Auf zwei Rundgängen können Besucher rund 50 teils prachtvoll gestaltete Räume besichtigen, wie etwa die Königszimmer und das Porzellankabinett. Einen Besuch wert sind zudem die historistische Hallenkirche sowie die Garten- und Parkanlagen (Lustgarten, Tiergarten, Terrassengärten) auf dem Schlossgelände.

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Hauptaison:
Ostern bis 6. November

Nebensaison:
7. November bis Ostern 2018, geöffnet Dienstag bis Freitag
Besuch im Rahmen einer stündlichen Führung möglich (10:30 │ 11:00 │ 12:00 │ 13:00 │ 14:00 │ 15:00 │ 16:00)
An Wochenenden und Feiertagen: 10 bis 18 Uhr
Während der Ferien in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen auch individueller Besuch zwischen 10 und 17 Uhr möglich

letzter Einlass 30 - 60 min. vor Schließung
Audioguide dt., engl., nl. vorhanden

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Schloss Wernigerode

Am Schloss 1
38855 Wernigerode

Telefon: +49 (0) 3943 553030
Fax: +49 (0) 3943 553055

Ortsinformationen

Anreise