Seite empfehlen:

Schlegel

Der Ort Schlegel mit seiner Höhenlage von 660 m üNN liegt unmittelbar am Rennsteig, 6 km von Blankenstein entfernt im Naturpark „Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale“. Die Gesamtfläche der Gemarkung Schlegel und Seibis beträgt 1250 ha.

Die beiden Orte zusammen zählen heute 438 Einwohner. Seibis verlor 1952 aufgrund einer Verordnung seine Selbständigkeit und wurde Ortsteil von Schlegel. In der Ortsmitte von Schlegel befindet sich die ehemalige Dorfschule, die im Jahr 1886 errichtet wurde, unter Denkmalschutz steht und heute als Wohngebäude genutzt wird.

Daneben befindet sich der Dorfbrunnen, der früher zur Versorgung der Bevölkerung diente und im Jahre 1994 völlig neu aufgebaut wurde. Das Gasthaus in Schlegel bietet eine gute Thüringer Küche an. Außerdem verfügt das Gasthaus über einen Saal mit 120 Plätzen. Hier werden traditionelle Veranstaltungen wie Kirmes, Erntedanktanz, Oster- und Weihnachtstanz, Kleintierausstellungen usw. durchgeführt.

Zur Freude der Kinder wurde ein Abenteuerspielplatz im Dorfzentrum errichtet. Auf gut markierten Wanderwegen um Seibis und Schlegel lässt sich die Umgebung um beide Orte gut erkunden. Hierzu gehört auch die Umgebung um den „Kulm“ mit 729 m üNN. Aussichtspunkte wie der „Krähenhügel“ 657 m üNN, der „Taubenhügel“ 628 m üNN, ein über 400 Jahre alter Apfelbaum in Schlegel sowie der „Marienhügel“ 615 m üNN in Seibis sind beliebte Wanderziele.

Durch den Ort Schlegel führt der 168,3 km (historische Länge) lange „Rennsteig“, einer der bekanntesten und bedeutendsten europäischen Fernwanderwege, der am Kulmberg um verlegt wurde, weg von der vielbefahrenen Straße. Hier wie auch überall in der Region genießt der Besucher die Romantik des Entdeckens weitgehend unberührter Natur.

Kommentare

Lage

Kontakt

Touristik-Information der VG Saale-Rennsteig

Rennsteig 2
07366 Blankenstein

Telefon: +49 (0) 36642 296026
Fax: +49 (0) 36642 296028

Anreise