Seite empfehlen:

Rennsteig

Der Rennsteig ist Deutschlands ältester, bekanntester und beliebtester Höhenwanderweg und lockt jährlich mehr als hunderttausende Gäste an. Er zieht sich durch die Naturparks Thüringer Wald,  Frankenwald und Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale. Abstecher in die schönen Seitentäler sind empfehlenswert. Der Höhenweg ist ideal zum Wandern, Radfahren und im Winter zum Skilaufen.

In der Sage zum Rennsteig heißt es: Der wahre Wanderfreund nimmt sich vom Ursprung des Rennsteigs einen Stein aus der Werra, trägt ihn bis zum Ende an der Saale in seiner Tasche und wirft ihn dort wieder ins Wasser.

Rennsteig

Von Hörschel nach Ascherbrück

Die Runst beginnt in Hörschel, einem Ortsteil von Eisenach, dem ältesten Ort direkt am Rennsteig. Durch das „Tor zum Rennsteig“ gelangen Sie zum Werraufer, dem Beginn des Rennsteigs. Die erste Etappe führt fast stetig ber…

  • Start: Hörschel
  • Ziel: Ascherbrück
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 19 km
mehr
Von Ascherbrück bis zur Ebertswiese

Der 25,2 km lange Abschnitt führt von Ascherbrück über die Glasbachwiese und dem Großen Dreiherrenstein bis zum Inselsberg. 
Am Großen Inselsberg erreicht der Rennsteig mit 916 m ü. NN se…

  • Start: Ascherbrück
  • Ziel: Ebertswiese
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
  • Wegelänge: 25,2 km
mehr
Von der Ebertswiese bis zum Grenzadler

Die Ebertswiese, als eine der schönsten Bergwiesen des Thüringer Waldes beherbergt eine vielfältige Flora aus Borstgrasrasen, Gebirgsfrischwiesen sowie Stauden- und Quellfluren mit zahlreichen schönen Wiesenblumen. An der…

  • Start: Ebertswiese
  • Ziel: Grenzadler
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 17,1 km
mehr
Vom Grenzadler bis Allzunah

Diese Etappe führt an der höchsten Erhebung des Thüringer Waldes, dem Großen Beerberg mit 983 m ü. NN, vorbei. Doch bevor Sie Oberhof, den bekanntesten Wintersportort Thüringens, hinter sich lassen, sollten Sie …

  • Start: Grenzadler
  • Ziel: Allzunah
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 27,5 km
mehr
Von Allzunah nach Friedrichshöhe

Auf diesem Wegabschnitt wechselt der Rennsteig vom Kamm des Thüringer Waldes auf den des Thüringer Schiefergebirges. Die an der Strecke befindlichen „Dreiherrensteine“ zeugen davon, dass der Rennsteig nicht nur ein Höhenweg is…

  • Start: Allzunah
  • Ziel: Friedrichshöhe
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 24,2 km
mehr
Von Friedrichshöhe nach Spechtsbrunn

Bevor Sie Friedrichshöhe verlassen, sollten Sie eine der insgesamt 15 Ausstellungen des Naturparks Thüringer Wald im ehemaligen Schulgebäude besuchen. Es lohnt sich. Nach gut drei Kilometern erreichen Sie den Dreistro…

  • Start: Friedrichshöhe
  • Ziel: Spechtsbrunn
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 23,3 km
mehr
Von Spechtsbrunn nach Brennersgrün

Die 19 km lange Etappe führt Sie über einen der bedeutendsten Passübergänge des Thüringer Waldes, die „Kalte Küche“. Hier überquerte einst die Handels- und Heerstraße Nürnberg – Coburg – Neustadt …

  • Start: Spechtsbrunn
  • Ziel: Brennersgrün
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 19 km
mehr
Von Brennersgrün nach Blankenstein

Von Brennersgrün aus startend überqueren Sie noch zweimal die ehemalige innerdeutsche Grenze. Mit dem Projekt "Grünes Band“ entsteht hier der größte Biotopverbund Deutschlands. Der ehemalige Grenzstreifen wurde …

  • Start: Brennersgrün
  • Ziel: Blankenstein
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Wegelänge: 20,6 km
mehr

RennsteigShuttle

RennsteigShuttle

Regelmäßige Fahrten der Erfurter Bahn führen von Erfurt/Ilmenau über Stützerbach direkt zum Bahnhof Rennsteig und zurück. Sonnabends und an Sonn- und Feiertagen verkehren die Züge auf dieser nicht nur landschaftlich äußerst attraktiven, sondern auch technisch und historisch sehr interessanten Eisenbahnstrecke. Der Steilstreckenabschnitt zwischen Stützerbach und dem Bahnhof Rennsteig ist mit über 60 Promille Neigung eine der steilsten im Reibungsbetrieb befahrenen Eisenbahnstrecken Deutschlands. zum RennsteigShuttle

Webshop

Reiseliteratur, geografische Karten, Souvenirs und die ThüringenCard zum Shop