Seite empfehlen:

Panoramaweg Schwarzatal

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland

Qualitätsgeprüft

Dieser Thüringer Wanderweg ist qualitätsgeprüft!

Nach Sturm "Fabienne" ist der Panoramaweg Schwarzatal (1. Etappe) zwischen Bad Blankenburg und Schwarzburg gesperrt. Eine Umleitung ist nicht möglich!

Fantastische Aussichten und sanfte Täler

Eine einzigartige Landschaft der von steilen Bergen umgrenzten Schwarza, mit von klaren Bächen durchzogenen ruhigen Seitentälern, mit herrlichen Aussichten von Gipfeln und Hängen und mit einem Reichtum an Flora und Fauna - so erlebt man den Weg, der seinem Namen alle Ehre macht. Der Panoramaweg verbindet in eindrucksvoller Weise den Rennsteig mit der Burgenlandschaft der Saale.

Gold, Gold, Gold!

Im Mittelalter waren die Schwarza wie auch einige ihrer Nebenflüsse Orte der Goldgewinnung. Noch heute kann  man in der Schwarza unter fachkundiger Anleitung Gold waschen.

Pädagogik und Politik

Wussten Sie, dass der Pädagoge Friedrich Fröbel in Bad Blankenburg 1840 den ersten Kindergarten einrichtete? Und in Oberweißbach, wo Fröbel geboren wurde, erinnert ebenfalls ein Museum an die Leistungen des Pädagogen. Ganz in der Nähe befindet sich die Oberweißbacher Bergbahn, die steilste Standseilbahn der Welt zum Transport normalspuriger Eisenbahnwagen. Die Bahn bringt den müden Wanderer gerne auf die Höhe. Ein Kräutererlebnis auf Schienen bietet der Olitätenwagen, der in seiner Gestaltung an die Tradition der Herstellung von Naturheilmitteln, sogenannter Olitäten erinnert. 
Geschichsträchtig ist die Region sowieso, aber politisch bedeutend? Während eines Sommerurlaubs hat der damalige Reichspräsident Friedrich Ebert 1919 in Schwarzburg die Weimarer Reichsverfassung unterzeichnet und damit den Grundstein der deutschen Demokratie gelegt.

 

Streckenführung

Rudolstadt-Schwarza - Bad Blankenburg - Schwarzburg - Sitzendorf - Unterweißbach - Oberweißbach - Cursdorf - Meuselbach - Katzhütte - Scheibe-Alsbach - Limbach  - Friedrichshöhe - Goldisthal - Masserberg -  Altenfeld - Großbreitenbach - Schwarzmühle - Mellenbach-Glasbach - Barigau - Oberhain - Cordobang - Böhlscheiben - Bad Blankenburg - Rudolstadt-Schwarza

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Rudolstadt OT Schwarza
  • Ziel: Rudolstadt OT Schwarza
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 136 km
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Markierung: rotes Dreieck auf weißem Grund

Eine stille Nacht in der Barockkirche

Eine stille Nacht in der Barockkirche

Außergewöhnlich übernachten in einer Kirche? Das geht ab sofort in der Hoffnungskirche in Oberweißbach. Unter dem Motto: "Eine stille Nacht in der Barockkirche" erlebt man hier die einmalige Kulisse der größten Dorfkirche Thüringens und verbringt die Nacht direkt über dem Altar. mehr

Durch den Kräutergarten des Thüringer Waldes

Durch den Kräutergarten des Thüringer Waldes

Was eine Fahrt mit der Oberweißbacher Bergbahn mit Olitäten, Buckelapotheker und Friedrich Fröbel zu tun hat. zum Blogbeitrag

Weitere Informationen