Seite empfehlen:

Noahs Segel

Mit der Aussichtsplattform „Noahs Segel“ auf dem 814 Meter hohen Berg Ellenbogen bei Oberweid (Landkreis Schmalkalden-Meiningen/Thüringen) hat die Rhön seit 6. August 2017 eine weitere touristische Attraktion zu bieten. Der 21 Meter hohe Turm mit seinem markanten, segelähnlichen Design sowie Erlebnis-Röhrenrutsche und Ausstellungsgebäude bietet wunderbare Fernsichten.

1,2 Millionen Euro investierten der Freistaat Thüringen, der Landkreis Schmalkalden-Meiningen und die Gemeinde Oberweid in die Stahl-Holz-Konstruktion, die dem höchsten Berg der Thüringer Rhön wieder ein unverwechselbares Gesicht verleiht.

Geboten wird Besuchern nach 84 Stufen Aufstieg über neun Etagen ein unvergleichlicher Ausblick ins Land der offenen Fernen in alle 3 Bundesländer (Thüringen, Bayern, Hessen), die Anteil an der Rhön haben, eine Fahrt mit der Erlebnisrutsche aus 12 Metern Höhe zurück zur Erde sowie Informationen über Geologie, Geschichte, Fauna und Flora der Rhön im Ausstellungsgebäude, welches gleichzeitig als Rastplatz für Wanderer angelegt ist.

Die Aussichtsplattform befindet sich an einem Wanderwegenetz. So führt u. a. der Premiumwanderweg DER HOCHRHÖNER daran vorbei. Ebenfalls verbindet der 18 km lange Entdeckerpfad Hohe Rhön die verschiedenen Attraktionen, z. B. Noahs Segel mit dem Erlebniszentrum Arche Rhön bei Kaltenwestheim.

Noahs Segel ist Teil neuer touristischer Attraktionen und Angebote im Thüringer Teil der Rhön wie die ARCHE Rhön in der Erlebniswelt Rhönwald Kaltenwestheim, der Entdeckerpfad Hohe Rhön, die Radwege in der Region, Informationsangebote zur innerdeutschen Grenze bei Geisa und Vacha und wie die Sicherung von Wintersportangeboten. Weitere Attraktionen sollen folgen.

Eintritt

Der Eintritt für Erwachsene beträgt EUR 2,00/ Kinder bis 1,10 m sind frei. Bitte kontaktieren Sie unser Team unter info@noahs-segel.de für Gruppenanfragen.

Ihre Anfahrtmöglichkeiten

Standort: Berg Ellenbogen, 98634 Oberweid. Die Anreise über die B 285, im Ort 98634 Reichenhausen – Richtung 98634 Frankenheim oder umkehrt, dann Abfahrt Ellenbogen / Berghotel Eisenacher Haus. Direkt über Oberweid ist keine Anfahrt möglich (nur über die genannte Fahrtroute). Die Aussichtsplattform ist von Oberweid über Wanderwege erreichbar (zu Fuß oder per Rad nutzbar).

Weitere Informationen

  • Gratis Parkplatz für Behinderte direkt vor Ort
  • gratis Parkplätze vorne am großen Parkplatz
  • EBike Ladestationen
  • Fahrradabstellmöglichkeiten.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten im Sommer Montag - Sonntag 08:00 - 20:00 Uhr

Bei extrem schlechten Witterungsbedingungen bleibt der Turm bzw. Erlebnisrutsche aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Imbiss
  • Sprache: deutsch
  • familien- und kindergerecht

Kommentare

Lage

Kontakt

Tourismusbüro Verwaltungsgemeinschaft Hohe Rhön

Hauptstraße 18
98634 Kaltensundheim

Telefon: +49 (0) 36946 216 16

Ortsinformationen

Anreise

Unterkünfte in der Nähe