Seite empfehlen:

Motorradtouren

Die abwechslungsreichen Motorradrouten in Thüringen bieten sowohl für den ambitionierten Fahrer als auch für einen Tagesausflug mit dem Motorrad jede Menge Abwechslungspotential. Entdecken Sie kurvenreiche Gebirgsstraßen oder genießen Sie herrliche Fernsichten und reizvolle Landschaften bei unseren Motorradtouren durch Thüringen. Alle Einzelrouten können Sie sich bequem herunterladen und in Ihre Tourenplanung integrieren.

In vier Tagen auf zwei Rädern - Motorradtour durch Thüringen

Ihre Routenübersicht:

  • Art: 4-Tagestour
  • Start und Ziel: Eisenach
  • Länge: 405 km
  • Fahrtzeit: ca. 7,75 h

Routenbeschreibung:

 Thüringen gilt nicht nur als das grüne Herz Deutschlands, sondern hat auch viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Auf unserer Motorradtour „In vier Tagen auf zwei Rädern durch Thüringen“ haben wir die schönsten für Sie rausgesucht. Auf dieser Mehrtagestour ist sowohl für den Kurven-Fan als auch für die, die es ruhiger mögen etwas dabei.

 

Harztour

Ihre Routenübersicht:

  • Art: Tagestour
  • Start und Ziel: Uhlstädt Kirchhasel
  • Länge: 367,6 km
  • Fahrtzeit: ca. 5:22 h

Routenbeschreibung:

Der Harz als das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands ist nicht nur ein landschaftliches & kulturelles Highlight sondern auch ein Eldorado für jeden Biker. Ihre Tagestour fürt Sie über herrliche Straßen mit zahlreichen Kurven, vorbei an Stauseen und idyllischen kleinen Orten. Beginn und Ende dieser Harztour ist Uhlstädt-Kirchhasel. Die Tour führt Sie zu unterschiedlichen interessanten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Schloss Kochberg oder auch zum Kyffhäuserdenkmal in Bad Frankenhausen.

Rhön und westlicher Thüringer Wald

Ihre Routenübersicht:

  • Art: Tagestour
  • Start und Ziel: Meiningen
  • Länge: 285 km
  • Fahrtzeit: ca. 6 h

Routenbeschreibung:

Die landschaftlich reizvolle und fahrerisch anspruchsvolle Tour führt hauptsächlich über Nebenstraßen mit schönen Kurvenabschnitten. Sie bietet herrlich weite Blicke über die Rhön im Dreiländereck Thüringen/Hessen/Bayern und die grüne Lunge Thüringens. Im Thüringer Wald lohnt sich ein Abstecher auf den zur Bikerrast gern besuchten 916,5 Meter hohen Großen Inselsberg mit einem Ausblick weit in die Thüringer Tiefebene und den Thüringer Wald. Mit eingebunden in die attraktive Tour sind Abschnitte der Naturpark-Route vom südlichen zum nördlichen Thüringer Wald. Die Rundreise beginnt in der Theaterstadt Meiningen. Direkt an der A 71 gelegen ist Meiningen aus Richtung Schweinfurt ebenso gut zu erreichen wie aus Mittel- und Nordthüringen.

Hainich - Kyffhäuserregion

Ihre Routenübersicht:

  • Art: Tagestour
  • Start und Ziel: Eisenach
  • Länge: 302 km
  • Fahrtzeit: ca. 7 h

Routenbeschreibung

Auf des Kaisers und der Kurfürsten geschlungenen Wege entlang: Auch im Norden Thüringens lässt es sich prima in die Kurven legen – bis nach Dingelstädt sind die zahlreichen Kurven ein echter Spaßfaktor. Und schon beginnt das Kyffhäuser-Gebirge und damit ein Streckenabschnitt, der die wahre Pracht ist: Eingebettet in den Wald führt die gut ausgebaute Straße weit in teils flüssigen, teils engen Serpentinen zum Kyffhäuser hinauf. So geht es dann auch weiter: Die gut ausgebaute Straße führt in weiten Schwüngen bis nach Bad Frankenhausen und zurück in den letzten Zipfel des Thüringer Beckens – nach Bad Langensalza. Nun wird es urwüchsig im Nationalpark Hainich, das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands. Ein absolutes Muss: Der Blick von oben auf dem Baumkronenpfad. Diese Strecke ist ein wirklich ausgeglichener Alleskönner für Tourer, Chopper, Kurvenfahrer.

Thüringer Schiefergebirge und Thüringer Meer

Ihre Routenübersicht:

  • Art: Tagestour
  • Start und Ziel: Schleiz
  • Länge: 310 km
  • Fahrtzeit: ca. 7 Stunden

Routenbeschreibung:

Die Tour führt durch den Naturpark Thüringer Schiefergebirge bishin zu den Plothener Teichen und bietet eine vielfältige und äußerst attraktive Landschaft. Vom "Land der tausend Teiche" (Plothener Seen) geht es durch das "Thüringer Meer" und tief eingeschnittene Bachtäler hoch hinaus ins historische Schieferbergbaugebiet. Die Gegend, in der auch heute noch hochwertige Dach- und Wandschiefer abgebaut werden, ist geprägt von kleinen, idyllisch gelegenen Ortschaften mit blauen Schieferdächern und -fassaden. Die Strecke hält was sie verspricht: Hier gibt es Kurven und Weitsichten ohne Ende. Die Tour ist aufgrund der mitunter sehr schmalen Straßen fahrerisch anspruchsvoll. In Richtung Plothener Teiche sind die Straßen teilweise sehr schmal und der Belag etwas uneben. Die reizvolle Landschaft gleicht es wieder aus.

Durch den kleinen und großen Thüringer Wald

Ihre Routenübersicht:

  • Art: Tagestour
  • Start und Ziel: Arnstadt
  • Länge: 250 km
  • Fahrtzeit: ca. 5,4 h

Routenbeschreibung:

Die Strecke bietet alles: Kurvenreiche, ruhige Nebenstraßen, herrliche Fernsichten und Kultur. Das Teilstück quer durch den Kleinen Thüringer Wald hat es teilweise in sich. Die Strecke  mit gelegentlichem Alpen-Flair führt über teils schmale, aber gut asphaltierte Nebenstrecken und bietet an vielen Punkten eine herrliche Fernsicht. Von Schleusingen aus geht es über ein  kurvenreiches Stück der B 4 auf den Rennsteig. Hier wird nicht nur Fahrspaß auf neu gebauten Straßen geboten. Die Tour birgt viele weite Blicke über das Thüringer Mittelgebirge. Wer das Staubecken des Goldisthaler Pumpspeicherwerkes oder den Fröbelturm Oberweißbach erklimmt, wird mit herrlichen Panoramablicken belohnt. Von Scheibe-Alsbach an geht es hinab ins reizvolle Schwarzatal und das Vorland des Thüringer Waldes. Von hier lassen sich zahlreiche historische Bauten erkunden.

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Entdecken Sie die Vielfalt Thüringens und genießen Sie mit der ThüringenCard freien Eintritt in über 200 Ausflugszielen. Weitere Informationen