Seite empfehlen:

Lutherweg von Arnstadt nach Paulinzella

Höhe und Position

Die Oberkirche in Arnstadt mit dem angrenzenden Gebäudekomplex entstand im 13. Jahrhundert als Franziskanerkloster, in dem Luther als Mönch von Erfurt aus zwischen 1506 und 1508 mehrmals weilte und 1506 einmal übernachtete. Die umfangreiche Kirchenbibliothek besitzt wertvolle Werke Luthers aus seiner Lebenszeit.

Nachdem 1533 die Reformation in Arnstadt Einzug gehalten hatte, besuchte Luther vier Jahre später die Stadt erneut.

Zum letzten Mal so wird vermutet, sei Luther am 7. Juli 1540 in Arnstadt gewesen. Damals zog er mit seinem kranken Freund Melanchthon von Weimar nach Eisenach und nutzte möglicherweise eine Route durch Arnstadt.

Ein weiterer Bezug der Reformation zu Arnstadt lässt sich mit Johann Sebastian Bach herstellen. Dieser weilte von 1703 bis 1707 in der Stadt und vertonte das Lutherische Gedankengut als Kirchenmusiker und Komponist.

Auf dem Weg nach Singen mit der kleinsten Brauerei Thüringens und nunmehr zu einer Museumsbrauerei umfunktioniert, liegen viele kleine Ortschaften, die durch ihre ländliche Idylle bestechen.

Dieser Abschnitt des Lutherweges verläuft auf dem Pilgerweg "Auf den Spuren starker Frauen". In der Ruhe des idyllischen Rottenbachtales gründete die sächsische Adelige Paulina zwischen 1102 und 1105 das zunächst Marienzelle genannte Kloster, das sich 1107 der vom Kloster Hirsau im Schwarzwald ausgehenden Reformbewegung anschloss. nach dem Tod der Gründerin (1107) wurde das Kloster in Kloster Paulinzella umbenannt.

Nach der Reformation verfiel das Kloster, wurden ganze Partien für den Schlossbau in Gehren und andere Baustellen abgetragen; ein Feuer führte zu weiteren Verlusten.

Tourentipp

Zur Planung der Tour auf dem Teilabschnitt des Lutherweges und auf dem "Weg der starken Frauen" nutzen Sie die weiterführenden Detailinformationen.

Streckenführung

Arnstadt – Dornheim – Oberndorf – Hausen – Görbitzhausen – Roda – Niederwillingen – Griesheim – Dörnfeld – Singen – Paulinzella

Kommentare

Streckeninformationen

  • Start: Arnstadt
  • Ziel: Paulinzella
  • Höhenlage: 290 m - 430 m ü.NN
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Wegelänge: 30 km
  • Wegezeit: 5 h
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Markierung: grünes "L" auf weißem Quadrat
  • Begehbarkeit: beste Wanderzeit von Ostern bis Anfang November

Luther to go

Luther to go

Das digitale Erlebnis Lutherweg - ein Tourenplaner mit Karten, Höhenprofilen, Übernachtungs-und Gastronomieangeboten sowie Ausflugszielen am Weg. mehr