Seite empfehlen:

Kirche Auma

1520 erfolgte ein Vergrößerungsbau zur gotischen Saalkirche, 1790 brannte durch Stadtbrand die Kirche aus, am 13.08.1793 Richtfest für die wiedererbaute Kirche, 1818 erhält die Kirche eine Orgel II/29 von Fr. W. Trampeli aus Adorf,1917 Kriegsverlust der Glocken und Zinnpfeifen, besonders sehenswert: zwei Schnitzfiguren aus dem Mittelalter, ein romanisches Doppelportal und frühgotische Fenstergewände.

Öffnungszeiten

Gottesdienst: Sonntag 10.00 Uhr

Detailinformationen

  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Kirche

Freybergstraße 21
07955 Auma

Telefon: +49 (0) 36626 20450

Ortsinformationen

Anreise

Unterkünfte in der Nähe