Seite empfehlen:

Kapellendorf

Kapellendorf liegt ungefähr in der Mitte des Städtedreiecks Apolda, Jena, Weimar. Der Ort ist in mehrfacher Hinsicht ein bedeutungsoller: In der Historie Thüringens spielte er zu verschiedenen Zeiten eine hervorragende Rolle, siedlungsgeschichtlich durch seinen "Staffelaufbau". Durch seineWasserburg ist er weithin bekannt. Sie war im Besitz der Grafen von Kirchberg. Burggraf Dietrich III von Kirchberg gründete 1235 in Kapellendorf ein Zisterzienserinnenkloster, das 1527 infolge der Reformation geschlossen wurde.

Kommentare

Lage

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft

Karl-Alexander-Str. 134 a
99414 Mellingen

Telefon: +49 (0) 36453 81615
Fax: +49 (0) 36453 81615

Anreise