Seite empfehlen:

Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Die nach dem großen Stadtbrand von 1581 zerstörte St. Bonifatius Kirche wurde 1676 bis 1683 als Neue Kirche wiedererrichtet. Der Orgelbaumeister Johann Friedrich Wender erstellte 1703 eine Orgel für die Neue Kirche, die der 18-jährige Johann Sebastian Bach abgenommen und überprüft hat.

Von 1703 bis 1707 war Bach hier als Organist tätig. 1935 wurde sie zum 250. Geburtstag des Musikers in „Johann-Sebastian-Bach-Kirche“ umbenannt.

Auf der Orgelempore an der Westseite befindet sich die schon von J. S. Bach gespielte barocke Wender-Orgel und darunter auf einer eigenen Empore die romantische Steinmeyer-Orgel von 1913.

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr - 15:30 Uhr

eingeschränkte Öffnungszeiten im Winter.

Detailinformationen

  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 4

Barrierefreiheit

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Bequem unterwegs für alle Generationen

Kommentare

Lage

Kontakt

Johann-Sebastian-Bach-Kirche

An der Neuen Kirche
99310 Arnstadt

Telefon: +49 (0) 3628 740960
Fax: +49 (0) 3628 740964

Ortsinformationen

Anreise