Seite empfehlen:

Henry van de Velde und die Bauhauskünstler in Jena

Dieser Spaziergang durch die Stadt spannt den Bogen von Henry van de Veldes Jugendstil bis zum Bauhaus mit den Gropius-Bauhaus-Villen Zuckerkandl und Auerbach. Mit dem Denkmal für Ernst Abbe hatte Henry van de Velde bereits 1911 ein Kunstwerk europäischen Ranges geschaffen. Der Jenaer Kunstverein galt als offenes Forum für die Moderne und so entwickelte sich eine enge Verbindung zwischen den Künstlern des Bauhauses, der Universität und der Industrie in Jena.

Detailinformationen

  • Teilnehmer: max. 25 Personen
  • Termine: Termine variabel buchbar

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Jena Tourist-Information

Markt 16
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 498065
Fax: +49 (0) 3641 498055

Ortsinformationen

Anreise