Seite empfehlen:

Harzer Schmalspurbahn

Auf eine über 125-jährige Geschichte blicken die Harzer Schmalspurbahnen zurück. Drei Gesellschaften erschlossen ab 1886 den Harz, um das an Bodenschätzen und Holzvorkommen reiche Gebiet besser an die Verkehrsknotenpunkte des wirtschaftlich aufstrebenden Deutschen Reiches anzubinden und den beginnenden Fremdenverkehr zu fördern. Heute ist das Streckennetz mit seinen 140,4 km Länge das längste zusammenhängende Schmalspurbahn-Streckennetz Deutschands. Der Fuhrpark, der auf den drei Teilstrecken Harzquer-, Selketal- und Brockenbahn eingesetzt wird, kann sich sehen lassen. 25 Dampflokomotiven, sechs Triebwagen, 16 Diesellokomotiven sowie eine Vielzahl historischer Personenwagen befördern heute Gäste und Urlauber durch die reizvolle Landschaft. Absolutes Muss für jeden Eisenbahn- und Naturliebhaber ist die Fahrt mit der Brockenbahn auf den 1142 m hohen Brocken, den höchsten Berg Norddeutschlands. Doch auch die Harzquerbahn zwischen Wernigerode und Nordhausen sowie die Selketalbahn vereinen das Flair vergangener Jahrhunderte mit landschaftlich reizvollen Ausblicken. So gilt beispielsweise die Selketalbahn zwischen Qued linburg und Eisfelder Talmühle mit ihren 60,9 km Länge als der romantischste Teil des Streckennetzes.

Strecke Harzquerbahn: Nordhausen - Nordhausen Altentor - Nordhausen Krimderode - Niedersachswerfen Ost - Ilfeld - Ilfeld Neanderklinik - Ilfeld Bad - Netzkater - Eisfelder Talmühle - Tiefenbachmühle - Sophienhof - Benneckenstein - Sorge - Elend - Drei Annen Hohne - Steinerne Renne - Wernigerode-Hochschule Harz - Wernigerode-Hasserode - Wernigerode-Westerntor - Wernigerode

Strecke Brockenbahn: Drei Annen Hohne - Schierke - Brocken

Strecke Selketalbahn: Eisfelder Talmühle - Birkenmoor - Stiege - Hasselfeld - Albrechtshaus - Friedrichshöhe - Güntersberge - Straßberg - Silberhütte - Alexisbad - Harzgerode - Drahtzug - Mägdesprung - Sternhaus Ramberg - Osterteich - Gernrode - Bad Suderode - Quedlinburg

Öffnungszeiten

Montag: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr
Dienstag: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr
Mittwoch: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr
Donnerstag: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr
Freitag: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr
Samstag: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr
Sonntag: 8:40 bis 11:00 Uhr - 11:30 bis 15:20 Uhr

Die ermäßigte Fahrkarte erhalten Sie bei Vorlage der ThüringenCard im Dampfladen im Bahnhof Nordhausen-Nord oder beim Zugbegleitpersonal.
Telefonnummer Dampfladen 03631/ 629170

Service

  • Sprache: deutsch

Barrierefreiheit

Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen Bequem unterwegs für alle Generationen

Kommentare

Lage

Kontakt

Harzer Schmalspurbahnen GmbH

Friedrichstraße 151
38855 Wernigerode

Telefon: +49 (0) 3943 558 0
Fax: +49 (0) 3943 558 148

Ortsinformationen

Anreise