Seite empfehlen:

Harra

Der Ort Harra wurde erstmals 1232 urkundlich erwähnt und als Rittersitz des Albert von Harra genannt. Mit seinen Ortsteilen Kießling und Lemnitzhammer zählt er heute 1032 Einwohner. Die Größe der Gemarkung beträgt 1438 ha. Harra liegt zwischen Blankenstein und Lobenstein im südlichen Teil des Naturparkes "Thüringer Schiefergebirge/ Obere Saale". Der Ort grenzt an die Saale(410 m), die durch die Staumauer des Bleilochstausees bis Harra angestaut wird. Hier bestehen Möglichkeiten für Sport und Freizeit durch Bootsfahren und Wanderungen. Am gemeindeeigenen Bootssteg können Ruderboote ausgeliehen werden, es können Motor- und Sportboote anlegen. Weiterhin werden durch gut ausgeschil derte Wege umfangreiche Wander- und Spaziermöglichkeiten in die Landschaftsgebiete "Obere Saale" und "Rennsteig" angeboten. Zu empfehlen sind besonders: Wanderungen zu landschaftlichen Schönheiten, wie den "Totenfels"(felsige Steilwände an der Saale zwischen Harra und Lemnitzhammer), die Staudenwiese, die Umgebung am "Haus am Wald" und den "Strandweg", sowie der neu angelegte Naturlehrpfad "Harra-Staudtenwiese-Sieglitzgrund" mit einer Länge von 3,4 km und der neu entstandene Wanderparkplatz an der Wegespinne bei Kießling. Der historische Ortskern wurde völlig neu saniert. Besonders erwähnenswert ist der Dorfbrunnen "Haarcher Leingsta-Mauser"(Harraer Grabsteindieb), der Festplatz am Tivoli und der Gewölbekeller. Sehenswert ist die evangelische Kirche "Sankt Nikolaus" aus dem 15.Jahrhundert mit historischem Holzaltar und dem Wandbild des ehemaligen Rittergutes. Seit 1998 besitzt Harra ein Heimatmuseum. Der Verein "Heimatmuseum" zeigt einen Überblick über Geschichte und Tradition der Region im Museum. In dem im Jahre 2001 umgebauten Schulgebäude befindet sich eine Speisegaststätte mit Biergarten und Bowlingbahn. Der Ort Harra mit seinen Ortsteilen bietet den Touristen eine gute Thüringer Küche, die in 4 Gaststätten preiswert angeboten wird. Für Übernachtungen stehen bei Privatvermietern 27 Betten zur Verfügung.

Kommentare

Lage

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Saale-Rennsteig

Rennsteig 2
07366 Blankenstein

Telefon: +49 (0) 36642 25871
Fax: +49 (0) 36642 25875

Anreise