Seite empfehlen:

GRASGRÜN Sommerkultur in Meiningen 23.06.-30.08.2017

Grüne Wiesen, bunte Cocktails und Open-Air-Kultur

Das Profil der Sommerkultur mit Open-Air-Charakter wird durch Konzerte jenseits des Mainstreams mit Musik von Soul bis Weltmusik, Song und Jazz bestimmt. Der Auftakt des Festivals beginnt mit dem Konzert der angesagten russischen Frauenband IVA NOVA temperamentvoll, musikalisch spannend und eignet sich zum Abtanzen in den Sommer.

Nach einjähriger Pause kehrt der MDR-Musiksommer nach Meiningen zurück und bringt junge, hochtalentierte Instrumentalisten mit. In der ungewöhnlichen Kombination Akkordeon plus Saxophonquartett agieren Martynas Levickis aus Litauen und die international besetzte Gruppe Signum.

Der aktuell größte Star der deutschen Jazzszene, Till Brönner, gibt ein Konzert mit dem Kontrabassisten Dieter Ilg – beide Musiker sind mehrfache ECHO-Preisträger. Die von Kantor Sebastian Fuhrmann organisierten Mittwochskonzerte des Orgelsommers in der Stadtkirche stehen 2017 im Zeichen des Lutherjahrs.

Mit zwei Sommerbällen, dem Kult gewordenen Sommerfest des Meininger Theaters und der Noche de mùsica bedient das Festival die große Nachfrage nach diesem Format.

Die INSELbühne aus Leipzig kommt mit einer neuen komödiantischen Theaterproduktion in den Schlosshof. Zum Hörspielwochenende Parkgeflüster geht man mit "Kind und Kegel" bei freiem Eintritt und genießt die familiäre Atmosphäre im Schlosspark.

zum Gesamtprogramm

Kommentare

ThüringenCard

ThüringenCard

Ob Baumkronenpfad, Toskana Therme oder Wartburg - mit der ThüringenCard genießen Sie freien Eintritt zu über 200 Ausflugszielen. mehr

Meiningen

Meiningen

Harmonie von Kultur und Natur

Kunst und Kultur bestimmen die Atmosphäre in der zwischen Thüringer Wald und Rhön gelegenen über tausendjährigen Residenzstadt Meiningen. Sehenswertes und Unterkünfte