Seite empfehlen:

Goethe-Nationalmuseum Weimar

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt

Museum, Goethes Wohnhaus 6 € Zuzahlung

jetzt bestellen

Goethe ist und bleibt aktuell. Dies wird die Ausstellung „Lebensfluten- Tatensturm“ auf anschauliche Weise demonstrieren. Sie zeigt auf zwei Etagen Goethes faszinierendes Leben und Werk aus dem Blickwinkel noch heute aktueller Fragestellungen und schöpft dabei aus einem einzigartigen Fundus wertvoller Originale. In seinem Wohnhaus am Frauenplan lebte und wirkte Goethe fast 50 Jahre. Zahlreiche originale Stücke sowie Möbel aus seinem Nachlass können noch heute in 18 zugänglichen Räumen besichtigt werden.

Öffnungszeiten

Letzter So im März-letzter Sa im Okt.:
Di-So 9.30-18 Uhr

Letzter So im Okt.- letzter Sa im März:
Di-So 9.30-16 Uhr

Gesonderte Öffnungszeiten an Feiertagen. Details hier.

Detailinformationen

  • Kunst
  • Mehrsprachige Führungen nach Voranmeldung möglich! Ausleihe mehrsprachiger Audioguides vor Ort möglich.

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Café
  • Sprache: deutsch, englisch, französisch

Barrierefreiheit

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen Bequem unterwegs für alle Generationen

Kommentare

Lage

Kontakt

Goethe-Nationalmuseum

Frauenplan 1
99423 Weimar

Telefon: +49 (0) 3643 545400
Fax: +49 (0) 3643 419816

Ortsinformationen

Anreise