Seite empfehlen:

Goethe-Museum Stützerbach

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Das ehemalige Bürgerhaus des Glashüttenbesitzers Johann Daniel Gundelach diente Goethe während seiner Zeit als Bergwerkskommissar zwischen 1776 und 1780 häufig als Unterkunft. Seit 1960 dokumentiert das Museum Goethes Zeit in Stützerbach sowie die naturwissenschaftlichen Studien, die er im Thüringer Wald betrieb. Die Goethestube mit ihren blau gemusterten Tapeten und der historischen Einrichtung, wie dem Kastenschreibzeug aus Palisander und Ebenholz, verdienen besondere Aufmerksamkeit. Eine Dauerausstellung im Erdgeschoss widmet sich der regionalen Glas- und Papierherstellung.

Öffnungszeiten

Mittwoch: 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag: 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag: 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Samstag: 10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Sonntag: 10:30 Uhr - 15:30 Uhr

Gruppenführungen nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Detailinformationen

  • Literatur/Theater/Musik

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar

Sebastian-Kneipp-Straße 18
98714 Stützerbach

Telefon: +49 (0) 36784 50090
Telefon: +49 (0) 36784 50211 (Kurverwaltung Stützerbach)
Fax: +49 (0) 367845304

Ansprechpartner(in): Gudrun Mueller

Ortsinformationen

Anreise