Seite empfehlen:

Gerode

Gerode ist ein Ortsteil von Weißenborn-Lüderode und liegt im nördlichen Eichsfeld, wo die südlichen Vorberge des Harzes und die nördlichen Ausläufer des Ohmgebirges ineinander übergehen.
Das ehemalige Benediktinerkloster Gerode, in einem stillen Waldwinkel gelegen, gilt als das älteste des Eichsfeldes und ist von allen angrenzenden Höhenzügen des Talkessels gut zu überschauen.

Architektur und Denkmäler (1)

Kommentare

Lage

Kontakt

HVE Eichsfeld Touristik e. V.

Gülden Creutz, Am Rossmarkt 3
37339 Worbis

Telefon: +49 (0) 36074 621650
Fax: +49 (0) 36074 6216519

Anreise

Unterkünfte in der Nähe