Seite empfehlen:

Friedrich-Fröbel-Museum

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Friedrich Wilhelm August Fröbel (1782–1852) erkannte das Spiel als typische kindliche Lebensform und wichtiges Bildungsmittel. Er begann eine Vielzahl von Spielmitteln zu entwickeln, die das Kind zum Konstruieren und Experimentieren herausfordern, so seine Phantasie anregen, die Konzentration schulen und zugleich soziale Beziehungen fördern. Im Gebäude des heutigen Museums setzte er 1839 seine pädagogische Konzeption in die Praxis um und erfand den Namen "Kindergarten". Die Ausstellung stellt seinen Lebensweg, sein pädagogisches Programm und die Wirkungsgeschichte seiner Pädagogik anhand originaler Exponate am authentischen Ort dar.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

nach Vereinbarung sind auch Führungen an den Ruhetagen möglich

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Fröbelseminare für Studenten, Lehrer, Erzieherinne
  • Nachlaß Friedrich Fröbels

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Café
  • Imbiss
  • Restaurant
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Friedrich-Fröbel-Museum

Johannisgasse 4
07422 Bad Blankenburg

Telefon: +49 (0) 36741 2565
Fax: +49 (0) 36741 47311

Ortsinformationen

Anreise