Seite empfehlen:

Flößereimuseum

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Lange bevor es Motorschiffe, Eisenbahn und Kraftfahrzeuge gab, wurde das Holz aus den Wäldern Thüringens über die Saale in die großen Städte nach Norden befördert. Bereits 1258 wurde die Flößerei auf der Saale urkundlich erwähnt. Die Flöße wurden an der oberen Saale, dem heutigen Gebiet der Bleilochtalsperre, eingebunden. Nach der Eisschmelze begann die Reise auf riesigen Langholzflößen flussabwärts. Das im ehemaligen Wehrhäuschen untergebrachte Museum führt den Besucher eindrucksvoll zurück in die Zeit der Flößer. Eine abenteuerliche Fahrt mit einem Touristenfloß auf der Saale rundet den Besuch des einzigartigen Museums ab (auf Anfrage).

Öffnungszeiten

Montag: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 3
  • PKW-Parkplätze: 10

Kommentare

Lage

Kontakt

Flößereimuseum

Am Saalewehr 2
07407 Uhlstädt-Kirchhasel

Telefon: +49 (0) 36742 63534
Fax: +49 (0) 36742 63536

Ortsinformationen

Anreise

Unterkünfte in der Nähe