Seite empfehlen:

Fernmeldemuseum Mühlhausen

Das Fernmeldemuseum ist ein Zeitzeugnis über die Entwicklungsgeschichte des Fernmeldewesens in Nordthüringen von seiner Entstehung bis zur Gegenwart auf historischem Mühlhäuser Boden. Es werden den Besuchern zahlreiche überwiegend funktionsfähige Einrichtungen des Fernsprech- und Fernschreibewesens, sowie Dokumentationen ab 1891 gezeigt.
Weiterhin werden Fernschreibegeräte aus den Jahren 1943 - 1990 für die Telegrammübermittlung in Mühlhausen und Umgebung präsentiert und auch solche, die in den Betrieben zum Einsatz kamen.
Zusätzlich bieten wir im Laufe des Jahres mehrere "Tage der offenen Tür", einen "Tag des offenen Denkmals" und einen "Museumstag" an.
Nach Voranmeldung unter der Rufnummer "03601/ 494 - 494 und 03601 445222" ist ein Besuch bei uns immer möglich!

(Quelle: http://www.fernmeldemuseum-muehlhausen.de)

Öffnungszeiten

Ein Besuch ist nach Vornameldung von Montag bis Freitag möglich. 

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Fernmeldemuseum

An der Burg 1
99974 Mühlhausen

Telefon: +49 (0) 3601- 445 222

Ortsinformationen

Anreise