Seite empfehlen:

Eichsfelder Frauenwerkstatt

In Schauvorführungen wird die Verarbeitung aus der Region stammender, unbehandelter Schafwolle gezeigt. Diese wird gewaschen, gezupft, gekämmt. Aus dem entstandenen Vlies wird ein Faden gesponnen, der dann zu Socken und Strümpfen verstrickt und an alten Webstühlen zu Stoffen verarbeitet wird. Die schönen Eichsfelder Trachten werden originalgetreu hergestellt. Auch alte Eichsfelder Gerichte finden hier wieder Bedeutung. Besucher in größeren Gruppen können eine Kochschauvorführung vereinbaren. Sie findet in der historischen Eichsfelder Küche mit typischen Möbeln aus der Jahrhundertwende statt. Besonders interessant ist der Besuch für Kinder und Schulklassen.Sie können die alten Handswerkstechniken selbst ausprobieren und miterleben.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Eichsfelder Frauenwerkstatt

Duderstädter Straße 55
37339 Worbis

Telefon: +49 (0) 36074 30518

Ortsinformationen

Anreise

Unterkünfte in der Nähe