Seite empfehlen:

Baumbachhaus Kranichfeld

Das idyllische Gutshaus liegt im Zentrum Kranichfelds. Es wurde im Jahr 1435 erstmals urkundlich erwähnt und gehört zu den ältesten Gebäuden der Kleinstadt, neben Oberschloss und Niederburg. In dem Gebäude wurde 1840 der Heimatdichter Rudolf Baumbach geboren ("Hoch auf dem gelben Wagen"), wodurch es seinen Namen bekam.

Obwohl es seit 1973 unter Denkmalschutz steht, konnte es erst durch eine umfangreiche Sanierung von 1991 bis 1999 vor dem endgültigen Verfall gerettet werden.

Heute findet ein Museumscafe des Fördervereins Baumbachhaus e. V., das Trauzimmer, die Stadtbibliothek, der Seniorenclub, sowie das Kultur- und Tourismusamt im Baumbachhaus Platz.

Öffnungszeiten

Dienstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Literatur/Theater/Musik
  • verschiedene Sonderausstellungen werden angeboten (Infos Tel. 036450 39669)

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Café
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 5
  • PKW-Parkplätze: 50

Kommentare

Lage

Kontakt

Baumbachhaus Kranichfeld

Baumbachplatz 1
99448 Kranichfeld

Telefon: 036450/39669

Ansprechpartner(in): Frau Helke Henkel

Ortsinformationen

Anreise