Seite empfehlen:

Neues in Weimar

Das Bauhaus wird 100! Neue Museen, ein großes Eröffnungsfestival, eine deutschlandweite Route der Moderne, Ausstellungen und vieles mehr bilden nur einige Programmhöhepunkte im Jubiläumsjahr.

In Weimar gegründet, eroberte das Bauhaus die Welt. Die lebendige Ideenschule auf den Gebieten der Kunst, Gestaltung, Pädagogik und Architektur bestand zwar nur vierzehn Jahre lang. Doch bis in die Gegenwart hinein inspirieren Bauhaus-Ideen Architekten, Künstler und Designer weltweit.

Insbesondere die Kulturstadt Weimar wartet als Gründungsort mit besonderen Attraktionen und Eröffnungen auf – lesen Sie hier, was es Neues zu erleben gibt!

Eine neue Architektur-Ikone: Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum öffnet am Wochenende des 6./7. April 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar. Das moderne Ausstellungshaus für die älteste Bauhaus-Sammlung der Welt verknüpft die Geschichte des Bauhauses in Weimar mit Fragen heutiger und zukünftiger Lebensgestaltung.

Der Gewinnerentwurf der Berliner Architektin Heike Hanada überrascht im Inneren mit fünf Ebenen, die in zweigeschossigen offenen Räumen ineinander übergehen.

Foto: Museumsentwurf von Heike Hanada, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Der minimalistische Kubus auf einem Betonsockel entsteht am Rand des Weimarhallenparks, gegenüber des ehemaligen „Weimarer Gauforum“ und fußläufig vom Neuen Museum Weimar entfernt. Inmitten dieser historisch sensiblen Lage wird der Bogen vom ausgehenden 19. Jahrhundert über die ambivalente Historie der Moderne bis in die Gegenwart gespannt.

Foto: Museumsentwurf von Heike Hanada, © VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Peter Kelers berühmtestes Werk ist eine Wiege, die er für die erste Bauhaus-Ausstellung im Haus Am Horn entwarf. Sie wird im Bauhaus-Museum Weimar zu sehen sein. Unter direktem Einfluss von Kandinskys Farbenlehre verwendete Keler die bis heute als Bauhaus-Markenzeichen bekannte Farb-Form-Zuordnung: rot, gelb, blau zu Quadrat, Dreieck, Kreis.

Das Haus Am Horn wurde 1923 als Versuchshaus für die erste große Bauhaus-Ausstellung errichtet. Entworfen wurde es von Georg Muche, dem jüngsten Formmeister des Bauhauses. Es wird pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum im Mai 2019 renoviert wiedereröffnet.

Unscheinbar: Von außen lässt sich nicht erahnen, dass sich im Inneren des Haus Am Horn eine moderne Haustechnik verbirgt. Pflegeleichte Materialien und eine geschickte Raumorganisation sollten für eine Entlastung bei der Hausarbeit sorgen.

Das Neue Museum wird Teil des "Quartiers der Moderne", das an der Schnittstelle zwischen klassischem Weimar und NS-Gauforum entsteht. Mit einer Dauerausstellung zu den Wegbereitern des Bauhauses wird es direkt auf das neue Bauhaus-Museum Weimar Bezug nehmen.

In der neuen Ausstellung "Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900" werden herausragende, internationale Werke des Realismus, Impressionismus und des Jugendstils gezeigt. Das Neue Museum Weimar wird am 6. April 2019 wiedereröffnet.

BauhausCard-Partner

BauhausCard-Partner

Mit der BauhausCard erleben Sie nicht nur besondere Bauhaus-Stätten in Weimar, sondern können mehr als 70 Attraktionen in ganz Thüringen besuchen. Hierzu zählen Museen, Burgen & Schlösser, öffentliche Stadtführungen, Gärten und Parks, aber auch Schaubergwerke. zu den Partnern

Tipp:
Bauhaus-Erlebnistour

Tipp:<br>Bauhaus-Erlebnistour

Mit der Augmented Reality App Thuringia.MyCulture. können Sie das Bauhaus in Thüringen spielerisch und interaktiv erleben. Mit dem Smartphone oder Tablet scannen Sie einfach einen Erlebnistourenpunkt ab – entdecken Sie die Touren "Grand Tour der Moderne" und "Weimarer Moderne". mehr zur App

Bauhaus-Kalender 2019

Im Bauhaus-Kalender finden Sie eine Übersicht zu den Ausstellungen, Informationen zu Veranstaltungen und einen Überblick zur Grand Tour der Moderne in Thüringen. Viel Spaß beim Blättern und Entdecken Ihrer persönlichen Bauhaus-Highlights!

zum PDF