Seite empfehlen:

Barrierefreie Unterkunftssuche

Wie gelangt man an die Rezeption des Hotels oder ins Zimmer? Ist im Bad genügend Platz, um sich mit dem Rollstuhl bewegen zu können? Gibt es im Restaurant eine Speisekarte mit großer, kontrastreicher Schrift, die auch für sehbehinderte Menschen lesbar ist? Diese Informationen interessieren Behinderte bei der Vorbereitung ihres Urlaubs.

Wir wissen, wie wichtig zuverlässige und geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit sind. Daher wurden viele Thüringer Beherbergungsbetriebe von geschulten Mitarbeitern besucht, vermessen und dokumentiert. Die bei der Darstellung der Betriebe abgebildeten Piktogramme sagen aus, dass detaillierte Informationen über die Bedingungen vor Ort vorliegen. Sie beinhalten keine Bewertung der Barrierefreiheit. Die gesammelten Detailinformationen ermöglichen Ihnen eine Entscheidung über die Eignung des Angebotes entsprechend Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Beherbergungsart
Gästegruppen

INFORMATION ZUM CORONAVIRUS

Alle aktuellen Informationen zur Coronavirus-Situation in Thüringen finden Sie auf den Seiten des Tourismuswegweisers des Bundes vom Kompetenzzentrum Tourismus:

> zur Website

Seit 02.06.2021 gilt eine neue Thüringer Landesverordnung. Sie ermöglicht vielen kreisfreien Städten und Landkreisen weitreichende lokale Öffnungsschritte ab einer 7-Tages-Inzidenz von unter 100. Sollte eine Region diesen Grenzwert überschreiten, gilt nach wie vor die Bundesnotbremse. Aufgrund der täglich wechselnden Situationen vor Ort informieren Sie sich bitte vor Reiseantritt bei Ihrem Gastgeber oder Ihrem Ausflugsziel zu Öffnungen und ggf. Einschränkungen. 

Eine Übersicht zu den aktuell geltenden Regelungen bietet das TMASGFF auf Ihren Internetseiten an: Link zum TMASGFF 

Allen festgelegten Öffnungsschritten hat das TMASGFF hier zusammengestellt: Link zu den Öffnungsschritten

Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Perspektive für Tourismus-Öffnungen in Thüringen

Nach monatelangen Schließungen sehen nun auch Thüringer Touristiker und Gastronomen Lockerungen entgegen. In immer mehr Städten liegt die 7-Tages-Inzidenz stabil unter 100 und macht damit den Weg frei für die Thüringer Coronaverordnung. Sinkende Inzidenzen bedeuten mögliche Öffnungen von Außengastronomie, Campingplätzen, Ferienhäuser und Wohnungen sowie Außenbereiche von Museen, Gedenkstätten, Burgen und anderen Sehenswürdigkeiten.

Alle Informationen hierzu gibt es im Tourismusnetzwerk Thüringen.

Kommentare