Seite empfehlen:

Bequem unterwegs für alle Generationen

Zwergen-Park

Parkplatz vor dem Zwergenpark

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Eingangsbereich

Eingangsbereich zur Zwergenschänke

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg durch den Park

Der Eingangsbereich ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Eingangstür

Tür zur Zwergenschänke

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 180 cm
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Höhe der Türschwelle: 2 cm.

Eingangsbereich zum Zwergensaal

Zugang zum Eingangsbereich über: Treppe zum Zwergensaal

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg durch den Park

Der Eingangsbereich ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Eingangstür

Tür zum Zwergensaal

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Höhe der Türschwelle: 2 cm.

Eingangsbereich zum Zwergenpark

Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Tür (Version 2.0.)

    Kasse am Eingang des Zwergenparks

    Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der höchsten Stelle 104 cm hoch.

    Der Schalter/Tresen/die Kasse ist an der niedrigsten Stelle 104 cm hoch.

    Es ist keine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.

    Restaurant Zwergenschänke

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg durch den Park

    Tür

    Tür zur Zwergenschänke

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 180 cm
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
    • Höhe der Türschwelle: 2 cm.

    Speisekarte

    • Die Schrift der Speisekarte ist schnörkellos und visuell kontrastreich gestaltet.
    • Es ist keine Speisekarte in Großschrift vorhanden.
    • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.

    Sanitärraum vorhanden: Öffentliches WC

    Parkautomat

    Höhe der Bedienelemente - höchste Stelle: 150 cm.

    Höhe der Bedienelemente - niedrigste Stelle: 100 cm.

    Zwischen Informationen und Bedienelementen (Tasten etc.) und Hintergrund bestehen angemessene Kontraste.

    Ausstellungsraum/weitläufiger Raum

    Zwergensaal

    Zugang zum Raum über: Treppe zum Zwergensaal

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg durch den Park

    Tür zum Ausstellungsraum

    Tür

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
    • Höhe der Türschwelle: 2 cm.

    • Die Exponate kontrastieren visuell mit der Umgebung.
    • Die Exponate sind überwiegend im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar.
      • Die Informationen zu den Exponaten sind überwiegend im Sitzen lesbar.
    • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
    • Informationen der Exponatsbeschilderung sind visuell kontrastreich gestaltet.
    • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.

    Ausstellungsraum im Untergeschoss

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg durch den Park

    Tür zum Ausstellungsraum

    Tür

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 90 cm
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet. Die Tür wird durch eine Servicekraft geöffnet.
    • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
    • Höhe der Türschwelle: 2 cm.

    • Die Exponate kontrastieren visuell mit der Umgebung.
    • Die Exponate sind überwiegend im Sitzen sichtbar, wahrnehmbar oder erkennbar.
      • Die Informationen zu den Exponaten sind überwiegend im Sitzen lesbar.
    • Die Exponate sind allgemein gut ausgeleuchtet.
    • Informationen der Exponatsbeschilderung sind visuell kontrastreich gestaltet.
    • Informationen zu den Exponaten werden schriftlich vermittelt.

    Öffentliches WC

    Die Toilette gehört zu: Restaurant Zwergenschänke

    Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg vom Restaurant zur barrierefreien Toilette

    Tür

    • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
    • Lichte Breite des Durchgangs: 95 cm
    • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
    • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
    • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
    • Höhe der Türschwelle: 1 cm.

    WC

    • Es ist ein Unisex-WC (Damen/Herren).
    • Es ist ein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden.

    Liege

    • Es ist ein Wickeltisch (für Kleinkinder) vorhanden.

    Anmerkungen für den Gast: Der Schlüssel ist im Restaurant erhältlich.

    Technische Hilfsmittel

    Es gibt keinen Alarm.

    Weg außen

    Weg durch den Park

    Über den Weg sind zu erreichen: Eingangsbereich zur Zwergenschänke, Eingangsbereich zum Zwergensaal, Eingangsbereich zum Zwergenpark, Restaurant Zwergenschänke, Öffentliches WC

    Länge des Weges: 400 m

    Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

    Maximale Längsneigung des Weges: 14 %

    Maximale Längsneigung über eine Strecke von 3 m.

    Es sind Sitzgelegenheiten vorhanden.

    Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

    Anmerkungen für den Gast: Der Weg schlängelt sich durch einen Park, entlang an Exponaten. Kleine Teile des Parks sind nur schwer zu begehen und nicht für den Rollstuhl geeignet.

    Weg vom Restaurant zum Minigolf

    Über den Weg sind zu erreichen: Restaurant Zwergenschänke

    Länge des Weges: 100 m

    Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her nicht erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

    Maximale Längsneigung des Weges: 15 %

    Maximale Längsneigung über eine Strecke von 20 m.

    Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.

    Das Ziel des Weges ist nicht in Sichtweite, es gibt kein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem und die Wegezeichen sind nicht in ständig sichtbarem Abstand.

    Anmerkungen für den Gast: Minigolf ist nicht für Rollstühle geeignet

    Weg vom Restaurant zur barrierefreien Toilette

    Über den Weg sind zu erreichen: Restaurant Zwergenschänke, Öffentliches WC

    Länge des Weges: 30 m

    Der Weg ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar (z.B. Asphalt, engfugige Platten, etc.).

    Maximale Längsneigung des Weges: 2 %

    Maximale Längsneigung über eine Strecke von 10 m.

    Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.

    Es gibt ein unterbrechungsfreies Wegeleitsystem.

    Treppe zum Zwergensaal

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Eingangsbereich zum Zwergensaal

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 18

    Höhe der Schwelle/Stufe: 18 cm

    Die Treppe hat gerade Läufe.

    Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

    Es sind keine kontrastreichen Stufenflächen vorhanden.

    Es besteht ein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

    Allgemeines

    • Nichtraucherzonen im Betrieb.

    Spezieller Ernährungsbedarf

    • Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen.
    • Zwischenmahlzeiten auch außerhalb der vorgesehenen Essenszeiten.

    Kommentare