Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Theater Erfurt

Gastronomie

Es ist ein Theaterrestaurant vorhanden. Vor Vorstellungsbeginn und während der Pause werden auch im Theaterfoyer kleine Speisen und Getränke verkauft.

Parkplatz

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 3 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 260 cm.

Stellplatzlänge: 600 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 20 m.

Eingangsbereich

Eingang Theater

Anmerkungen für den Gast: Der Theatereingang zum Foyer

Eingangsbereich Theaterkasse und Information

Anmerkungen für den Gast: Die Eingangtür ist offen zu den Öffnungzeiten. Es folgt eine weitere Windfangtür mit Sensorautomatik.

Nebeneingang / Abendkasse

Anmerkungen für den Gast: Der Nebeneingang befindet sich links neben dem Haupteingang in Höhe der Stellplätze für Menschen mit Behinderung hinter dem Shop / Theaterkasse. Die Tür steht vor Vorstellungsbeginn offen.

Schalter/Tresen/Kasse

Theaterkasse

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Anmerkungen für den Gast: Dieser Eingang befindet sich seitlich des Theatergebäudes.

Abendkasse

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist nicht gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Anmerkungen für den Gast: Die Ablagefläche hat eine Höhe von 63 cm

Raum

Studio

Sanitärraum vorhanden: Toilette für Menschen mit Behinderungen

Anmerkungen für den Gast: Im Studio können in der 1.Reihe nach Bedarf Stühle entfernt werden, um Plätze für Rollstühle einzurichten.

Theatersaal

Sanitärraum vorhanden: Toilette für Menschen mit Behinderungen

Anmerkungen für den Gast: Im Theatersaal sind 4 Rollstuhlplätze in den Reihen 1 und 2, jeweils rechts und links am Anfang der Sitzreihen.

Toilette für Menschen mit Behinderungen

Die Toilette gehört zu: Studio, Theatersaal

Anmerkungen für den Gast: Der Alarm läuft beim Empfang / Sicherheitsdienst auf.

Technische Hilfsmittel

Es gibt einen Alarm.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.

  • Es gibt keine induktive Höranlage am Schalter/Tresen/an der Rezeption.

  • In weiteren (Tagungs-) Räumen ist eine induktive Höranlage vorhanden.
    • Räume mit induktiver Höranlage: Hörschleife im Theatersaal ab Reihe 4 (ca. 500 Plätze) ; für das Studio sind 5 mobile Geräte verfügbar

Es werden Hilfsmittel angeboten.

  • Andere Hilfsmittel
  • Andere angebotene Hilfsmittel: Im Großen Haus werden ausgewählte Inszenierungen untertitelt/ übertitelt.

Anmerkungen für den Gast: Das Personal steht dem Besucher zur Verfügung.

Mantelbogen visuell taktile Gestaltung

Aufzug

Über den Aufzug sind zu erreichen: Studio, Theatersaal, Toilette für Menschen mit Behinderungen, Weg innen auf allen Geschossen, Weg zum Aufzug

Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.

Alternative zum Aufzug: Treppe Untergeschoss und Foyer Erdgeschoss, Haupttreppe über alle Ebenen

Kommentare