Seite empfehlen:

Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Ottilienbad

Die Informationen zur Barrierefreiheit wurden am 17. Oktober 2016 im Rahmen des Systems "Reisen für Alle" erhoben und sind geprüft.

Detailinformationen zu Treppen, Aufzügen / Treppenliften, Rampen, Automaten und speziellen Türen auf dem Weg zu einzelnen Bereichen finden Sie in der entsprechenden Kategorie.

Parkhaus CCS

Es ist ein allgemeiner Parkplatz vorhanden.

Es gibt 12 Stellplatz/-plätze für Menschen mit Behinderung.

Der Stellplatz / die Stellplätze für Menschen mit Behinderung ist / sind gekennzeichnet.

Stellplatzbreite: 350 cm.

Stellplatzlänge: 500 cm.

Entfernung des Stellplatzes für Menschen mit Behinderung zum Eingangsbereich: 100 m.

Anmerkungen für den Gast: Ab 2 Stunden Badbenutzung ist das Parken kostenfrei. Weitere 3 Parkplätze vor dem CCS.

Eingangsbereich

Eingang Ottilienbad in der Eingangshalle CCS

Zugang zum Eingangsbereich über: Treppe Tiefgarage bis Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

Der Eingangsbereich ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Der Eingangsbereich ist nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.

Eingangstür

Tür zum Ottilienbad in der Eingangshalle des CCS

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.

Anmerkungen für den Gast: Zugang über den Aufzug nur bei Nutzung der Tiefgarage. Das Ottilienbad erreichen Sie ebenerdig über den Haupteingang des CCS.

Eingangsbereich Sauna und Wellness

Zugang zum Eingangsbereich über: Treppe Sauna/ Wellness, Rampe vom Aufzug zum Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Der Eingangsbereich ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Der Eingangsbereich ist nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.

Eingangstür

Vorraum-Tür zur Sauna und Wellnessbereich

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.

Auf folgende weitere zu nutzende Türen im Eingangsbereich wird hingewiesen: Tür Sauna und Wellness

Eingang CCS

Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Der Eingangsbereich ist nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.

Eingangstür

Tür zur Eingangshalle des CCS

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierungen in einer Höhe von 40-70 cm und 120-160 cm gekennzeichnet.
  • Anmerkungen für den Gast: Der Eingang des Congress Centrums Suhl ist ebenerdig.Über die Eingangshalle gelangen Sie in das Ottilienbad.

Rezeption und Kasse

Die Gehbahn von der Eingangstür zum Schalter/Tresen/zur Kasse ist nicht mit visuell kontrastreichen Markierungen (z.B. Teppich) gekennzeichnet.

Die Gehbahn von der Eingangstür zum Schalter/Tresen/zur Kasse ist nicht mit taktil erfassbaren Markierungen (z.B. Bodenindikatoren) gekennzeichnet.

Das Kassendisplay/die Preisangabe an der Kasse ist nicht gut erkennbar (z.B. groß oder schwenkbar).

Sanitärraum im Erdgeschoss

Der Sanitärraum gehört zu: Ruheraum, Ruheraum Sauna und Tauchbecken/ Whirlpool, Massageraum, Fitnessraum, Schwimmbad, Kinder- und Babybecken, Tauchbecken/ Whirlpool, Sauna im Obergeschoss, Dampfbad im Wellnessbereich, Umkleidekabine

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Flure und Innenwege Ottilienbad, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür zum Sanitärraum

Tür

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Anmerkungen für den Gast: Ein Aktiv-Duschrollstuhl wird zur Verfügung gestellt..

Raum

Ruheraum

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür

Tür zum Ruheraum

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Es sind Hindernisse, z.B. in den Weg ragende Gegenstände, vorhanden.

  • Hindernisse: Liegen.

Die Wand kann nicht als Orientierungsleitlinie genutzt werden.

Antwort

  • Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Ruheraum Sauna und Tauchbecken/ Whirlpool

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür

Tür Saunabereich

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Es sind Hindernisse, z.B. in den Weg ragende Gegenstände, vorhanden.

  • Hindernisse: Liegen.

Die Wand kann nicht als Orientierungsleitlinie genutzt werden.

Antwort

  • Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Massageraum

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür

Tür zum Massageraum

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg ragende Gegenstände, vorhanden.

Die Wand kann nicht als Orientierungsleitlinie genutzt werden.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Anmerkungen für den Gast: 2 in der Höhe verstellbare Liegen stehen zur Verfügung.

Fitnessraum

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür

Tür zum Fitnessraum

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Es sind Hindernisse, z.B. in den Weg ragende Gegenstände, vorhanden.

  • Hindernisse: Fitnessmaschinen stehen an der Wand und im Raum.

Die Wand kann nicht als Orientierungsleitlinie genutzt werden.

Antwort

  • Bedienelemente sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Schwimmbad/Strand

Schwimmbad

Schwimmbad

  • Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Flure und Innenwege Ottilienbad
  • Das Becken befindet sich im Innenbereich.
  • Zum Einstieg in das Becken gibt es einen Personenlift. Zum Einstieg in das Becken gibt es flache Treppenstufen mit Handlauf. Zum Einstieg in das Becken gibt es eine Leiter mit Handlauf.
  • Andere Hilfsmittel: Hyppocampe/ Tiralo
  • Der Beckenrand ist visuell kontrastreich abgesetzt.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Anmerkungen für den Gast: Es gibt Abstellflächen für Gehhilfen, Rollatoren oder Rollstühle.

Kinder- und Babybecken

Schwimmbad

  • Zugang zum Schwimmbad über: Treppe zum Kinderbecken, Rampe zum Kinderbecken / Babybecken
  • Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Flure und Innenwege Ottilienbad
  • Das Becken befindet sich im Innenbereich.
  • Zum Einstieg in das Becken gibt es einen hochliegenden Beckenrand in Sitzhöhe über dem Beckenumgang.
  • Der Beckenrand ist visuell kontrastreich abgesetzt.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Tauchbecken/ Whirlpool

Schwimmbad

  • Zugang zum Schwimmbad über: Treppe Tauchbecken/ Whirlpool
  • Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss
  • Das Becken befindet sich im Innenbereich.
  • Es gibt keine Hilfsmittel zum Einstieg.
  • Der Beckenrand ist visuell kontrastreich abgesetzt.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Sauna

Sauna im Obergeschoss

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür

Tür zur Saunakabine

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Ruheraum vorhanden: Ruheraum, Ruheraum Sauna und Tauchbecken/ Whirlpool

Tauchbecken vorhanden: Tauchbecken/ Whirlpool

Anmerkungen für den Gast: Der Wellnessbereich verfügt über 3 Trocken-Saunen 85°, 95°, 100° und Dampfsauna.

Dampfbad im Wellnessbereich

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür

Tür zur Dampfbadkabine

  • Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.
  • Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel
  • Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.
  • Die Tür bzw. der Türrahmen ist visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

Umkleidebereich vorhanden: Umkleidekabine

Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

Ruheraum vorhanden: Ruheraum, Ruheraum Sauna und Tauchbecken/ Whirlpool

Tauchbecken vorhanden: Tauchbecken/ Whirlpool

Anmerkungen für den Gast: restliche Saunatüren sind 72 cm breit

Automat im Parkhaus

Zwischen Informationen und Bedienelementen (Tasten etc.) und Hintergrund bestehen angemessene Kontraste.

Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Umkleidekabine

Die Umkleidekabine gehört zu: Ruheraum, Ruheraum Sauna und Tauchbecken/ Whirlpool, Massageraum, Fitnessraum, Schwimmbad, Kinder- und Babybecken, Tauchbecken/ Whirlpool, Sauna im Obergeschoss, Dampfbad im Wellnessbereich

Auf folgende zu nutzende Wege wird hingewiesen: Flure und Innenwege Ottilienbad, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

Tür (Version 2.0.)

    Sanitärraum vorhanden: Sanitärraum im Erdgeschoss

    Außer den Umkleidekabinen gibt es eine große Kabine für Menschen mit etwas mehr Platzbedarf. Bitte an der Kasse ansprechen, sie ist gut zu erreichen. Die Umkleidekabinen ders Obergeschoß (Fitneß und Sauna) sind groß genug, um von Rollstuhlfahrern benutzt werden zu können.

    Technische Hilfsmittel

    Assistenzhunde dürfen nicht mitgebracht werden.

    Es werden Hilfsmittel angeboten.

    • Rollstuhl Rollator Andere Hilfsmittel
    • Andere angebotene Hilfsmittel: Badlifter, Unterarmstützen / Gehhilfen, Langstöcke, Hyppocampe/Tiralo

    Schwelle/Stufe/Treppe

    Treppe Sauna/ Wellness

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Eingangsbereich Sauna und Wellness, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 23

    Die Treppe hat keine geraden Läufe.

    Die Treppe hat beidseitige Handläufe.

    Die Handläufe werden am Anfang und am Ende der Treppenläufe nicht weitergeführt.

    Es sind keine taktilen Informationen zum Stockwerk am Anfang und am Ende der Treppenläufe vorhanden.

    Es sind keine kontrastreichen Stufenflächen vorhanden.

    Es besteht kein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Es besteht kein taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Die Treppe ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Rampe vom Aufzug zum Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

    Treppe Tauchbecken/ Whirlpool

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Tauchbecken/ Whirlpool

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 6

    Die Treppe hat gerade Läufe.

    Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

    Die Handläufe werden am Anfang und am Ende der Treppenläufe mehr als 28 cm waagerecht weitergeführt.

    Es sind keine taktilen Informationen zum Stockwerk am Anfang und am Ende der Treppenläufe vorhanden.

    Die erste und letzte Stufe weist eine mit der waagerechten und senkrechten Stufenfläche visuell kontrastreiche Kante auf.

    Es besteht ein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Es besteht kein taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Die Treppe ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Treppe zum Kinderbecken

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Kinder- und Babybecken

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 3

    Die Treppe hat gerade Läufe.

    Die Treppe hat einen einseitigen Handlauf.

    Die Handläufe werden am Anfang und am Ende der Treppenläufe weniger als 28 cm waagerecht weitergeführt.

    Es sind keine taktilen Informationen zum Stockwerk am Anfang und am Ende der Treppenläufe vorhanden.

    Es sind keine kontrastreichen Stufenflächen vorhanden.

    Es besteht kein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Es besteht kein taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Die Treppe ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Rampe zum Kinderbecken / Babybecken

    Treppe Tiefgarage bis Obergeschoss

    Über die Schwelle / Stufe / Treppe sind zu erreichen: Eingang Ottilienbad in der Eingangshalle CCS, Flure und Innenwege Ottilienbad, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Vorhandene Schwellen/Stufen: 18

    Die Treppe hat gerade Läufe.

    Die Treppe hat beidseitige Handläufe.

    Die Handläufe werden am Anfang und am Ende der Treppenläufe mehr als 28 cm waagerecht weitergeführt.

    Es sind keine taktilen Informationen zum Stockwerk am Anfang und am Ende der Treppenläufe vorhanden.

    Es sind keine kontrastreichen Stufenflächen vorhanden.

    Es besteht ein visueller Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Es besteht kein taktiler Kontrast zwischen dem Fußbodenbelag und Treppenauf- oder abgängen.

    Die Treppe ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Alternative zur Schwelle / Stufe / Treppe: Rampe vom Aufzug zum Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

    Anmerkungen für den Gast: Im Erdgeschoss über die Eingangshalle des CCS erreichen Sie den Eingang Ottilienbad.

    Rampe

    Rampe vom Aufzug zum Obergeschoss

    Über die Rampe sind zu erreichen: Eingangsbereich Sauna und Wellness, Flure und Innenwege Ottilienbad, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Alternative zur Rampe: Treppe Sauna/ Wellness, Treppe Tiefgarage bis Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

    Rampe zum Kinderbecken / Babybecken

    Über die Rampe sind zu erreichen: Kinder- und Babybecken

    Alternative zur Rampe: Treppe zum Kinderbecken

    Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

    Über den Aufzug sind zu erreichen: Eingang Ottilienbad in der Eingangshalle CCS, Eingangsbereich Sauna und Wellness, Flure und Innenwege Ottilienbad, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Der Aufzug ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Die Bedienelemente sind nicht auf einem horizontalen Bedientableau angeordnet.

    Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.

    Die Bedienelemente bzw. die Beschilderung sind/ist taktil erfassbar.

    Beschilderung nicht in Brailleschrift vorhanden.

    Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.

    Die Etagennummern sind in der Türlaibung oder im Türrahmen nicht taktil erfassbar.

    Alternative zum Aufzug: Treppe Sauna/ Wellness, Treppe Tiefgarage bis Obergeschoss

    Anmerkungen für den Gast: Der Aufzug wird gemeinsam genutzt von Ottilienbad und Parkhaus des Congress Centrums Suhl (CCS). Im Erdgeschoss befindet sich der Eingang zum Ottilienbad.

    Flur/Weg/Gang innen

    Flure und Innenwege Ottilienbad

    Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Rezeption und Kasse, Sanitärraum im Erdgeschoss, Schwimmbad, Kinder- und Babybecken, Umkleidekabine

    Der Flur / Weg / Durchgang führt über: Treppe Tiefgarage bis Obergeschoss, Rampe vom Aufzug zum Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

    Länge (Flur/Weg/Gang): 5 m

    Der Flur/Weg/Gang ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Es sind keine Hindernisse vorhanden.

    Es sind keine Stufen im Wegeverlauf vorhanden.

    Die Gehbahn im Flur/Weg/Gang ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

    Die Wand kann als Orientierungsleitlinie genutzt werden.

    Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Über den Flur / Weg / Durchgang sind zu erreichen: Eingangsbereich Sauna und Wellness, Sanitärraum im Erdgeschoss, Ruheraum, Ruheraum Sauna und Tauchbecken/ Whirlpool, Massageraum, Fitnessraum, Tauchbecken/ Whirlpool, Sauna im Obergeschoss, Dampfbad im Wellnessbereich, Umkleidekabine

    Der Flur / Weg / Durchgang führt über: Treppe Sauna/ Wellness, Rampe vom Aufzug zum Obergeschoss, Aufzug Tiefgarage bis Obergeschoss

    Der Flur/Weg/Gang ist hell und blendfrei ausgeleuchtet.

    Es sind keine Hindernisse vorhanden.

    Es sind keine Stufen im Wegeverlauf vorhanden.

    Die Gehbahn im Flur/Weg/Gang ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

    Die Wand kann als Orientierungsleitlinie genutzt werden.

    Auf folgende zu nutzende Türen wird hingewiesen: Tür Sauna und Wellness, Zwischentür zur Sauna

    Tür

    Tür Sauna und Wellness

    Die Tür gehört zu: Eingangsbereich Sauna und Wellness, Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

    Art der Tür / des Durchgangs: Zweiflügel

    Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

    Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

    Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.

    Zwischentür zur Sauna

    Die Tür gehört zu: Weg Sauna und Wellness Obergeschoss

    Die Tür ist keine Karussell- oder Rotationstür.

    Art der Tür / des Durchgangs: Einflügel

    Die Tür wird mit eigenem Kraftaufwand geöffnet.

    Die Tür bzw. der Türrahmen ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt.

    Beschilderung

    Die Informationen sind in gut lesbarer Schrift vorhanden.

    Es besteht zwischen Schrift/Piktogramm/Wegweiser und Hintergrund ein guter visueller Kontrast.

    Die Informationen, die aus Zahlen-, Buchstaben (bis zu 4 Zeichen) oder Piktogrammen bestehen, sind taktil erfassbar (z.B. Relief- oder Prismenschrift).

    Keine Informationen vorhanden, die der Orientierung dienen und aus Wörtern bestehen.

    Kommentare