Seite empfehlen:

Auf und ab durchs Gipskarstgebiet

Höhe und Position

Beginnend in der Stadt Ellrich mit seiner historischen Wehrkirche folgt diese Etappe des Harzrundwegs dem Südrand des Harzes mit hübschen kleinen Ortschaften. Besuchen Sie in Ilfeld das Kupferschieferbergwerk „Lange Wand“ und erleben Sie hautnah den einstigen Kupferschieferabbau. Hoch über Neustadt thront die Burgruine Hohnstein. Dort lädt ein Burggasthof nach einem steilen Anstieg zum Verweilen ein. Besonders reizvoll ist die Strecke für alle geologisch interessierten Radwanderer. Auf der gesamten Strecke durchqueren Sie das Gipskarstgebiet des Südharzes mit seiner überaus artenreichen Flora und Fauna.

Unterkünfte

Kommentare

Routendaten

  • Gesamtlänge: 35 km
  • Ausgangspunkt in Thüringen: Ellrich – Ilfeld
  • Endpunkt in Thüringen: Neustadt - Rodishain
  • Höhenunterschied: 173 bis 310 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Beschaffenheit des Weges: 21 km Asphalt, 14 km Schotter