Seite empfehlen:

Amalienhof Hotel und Appartementhaus

Hier heißt es: Residieren wie zu Anna Amalias Zeiten. Nächtigen und träumen im originalen Biedermeierbett. Kaiserlich frühstücken. – Und dabei das Herz der Kulturmetropole Weimar direkt vor der Haustür.
Wenn man dieses Hotel betritt, fühlt man sich zurückversetzt in die charmante Zeit des Biedermeiers. Und das beginnt nicht erst mit dem wertvollen Interieur, mit dem das Haus liebevoll möbliert ist. Jedes Zimmer ist individuell konzipiert und erzählt eine eigene Geschichte. Das Frühstücksbuffet ist eine absolute Besonderheit des Hauses und lässt keine Wünsche offen: Leckere Buttersorten, knackige Brötchen, herzhafte Pasteten und Aufstriche, Wurstspezialitäten direkt vom Metzger und auf Wunsch frisch zubereitete Eierspeisen – „frühstücken wie ein Kaiser“ ist hier wörtlich zu nehmen.
Für eine Erkundung der UNESCO-Welterbestätten, über die Weimar reichlich verfügt, ist das Hotel perfekt gelegen: Nur einen Steinwurf entfernt befinden sich das Goethe-Nationalmuseum, Schillers Wohnhaus, das Stadtschloss oder die Anna-Amalia-Bibliothek. Gastgeberin Claudia Wießner bietet darüber hinaus Übernachtungen in Serviced Apartments an. Hohe Fenster spenden den im Designerstil eingerichteten Räumen viel Licht. Ausgestattet sind die trendigen Apartments mit echten Kunstwerken des international gefeierten Fotodesigners Jens-Christian Wittig.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Amalienhof Hotel & Appartementhaus

Amalienstraße 2
99423 Weimar

Telefon: +49(0) 3643 5490

Ortsinformationen

Anreise