Seite empfehlen:

Theater Erfurt

Am 12. September 2003 wurde das neue Theater Erfurt nach vierjähriger Bauzeit mit einem Festakt und der Voraufführung der Oper Luther eröffnet. Komponist dieses Auftragswerkes ist Peter Aderhold aus Berlin, die öffentliche Uraufführung fand am 14. September 2003 statt.

Das neue Haus - ein moderner Bau zwischen den 700 Jahre alten Kirchen Mariendom und St. Severi sowie der eindrucksvollen barocken Festungsanlage des Petersberges gelegen - wird an ca. 250 Abenden im Jahr Oper, Operette, Konzerte, Tanztheater und Schauspielproduktionen im Großen Saal mit 800 Plätzen und in der Studiobühne mit 200 Plätzen bieten.Der Erfurter Theaterneubau ist auf dem Gebiet der neuen Bundesländer der erste derartige Bau seit dem Neubau der Oper Leipzig 1960 und dem Wiederaufbau der Semperoper im Jahr 1985. In den alten Ländern ist zuletzt 1995 in Kaiserslautern ein vergleichbar großer Theaterbau fertiggestellt worden.

Detailinformationen

  • Ballett
  • eignes Ensemble
  • Konzert
  • Musiktheater
  • Schauspiel
  • Sitzplätze: 800

Service

  • Restaurant
  • Sprache: deutsch

Barrierefreiheit

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer Informationen für Gäste mit Gehbehinderung Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen Bequem unterwegs für alle Generationen

Kommentare

Lage

Kontakt

Opernhaus

Theaterplatz 1
99084 Erfurt

Telefon: +49 (0) 361 22 33 155
Fax: +49 (0) 361 22 33 167

Ortsinformationen

Anreise