Seite empfehlen:

Dornburg

Schon von weitem grüßen drei Schlösser 90 m über dem Saaletal den Reisenden, wenn er aus Richtung Jena oder Naumburg kommt. Die über 1000-jährige Stadt der Rosen und Schlösser bietet zahlreiche Parkanlagen, Spazierwege auf den Bastionen und eine herrliche Aussicht ins Saaletal.

Das Alte Schloss, dass das größte von den dreien ist, ist sehr eng mit der Stadtgeschichte von Dornburg verbunden. Nach ein paar Zerstörungen entstand der heuteige Baukörper im 15. Jahrhundert. Zuerst als fürstliche Wohnung, später als Amtshaus, Fabrik, Schule und Pflegeheim benutzt, dient heute das Gebäude als ein Tagungszentrum der Universität Jena aber es kann auf Nachfrage besichtigt werden.

Wer auf den Spuren Goethes gehen möchte, kann das Renaissanceschloss besuchen. 1828 verbrachte der berühmte Dichter seinen Sommer da. Daran erinnern die im Schloss zu besichtigenden Goethe-Zimmer.

Das Rokokoschloss zählt zu den schönsten Rokokobauten Thüringens. Zu dem anmutigen Ambiente tragen nicht nur die zarten Farben des Schlosses bei, sondern auch die Gartenanlage mit Laubengängen in geometrischen Formen und die Rosenspaliere.

Ein echtes Kleinod!

Kommentare

Lage

Kontakt

ServiceCenter Saaleland

Telefon: +49 (0) 36424 78439
Fax: +49 (0) 36424 82001

Anreise

Unterkünfte in der Nähe