Seite empfehlen:

Wülfershausen

Wülfershausen wurde 1268 erstmals urkundlich erwähnt. Bekannt ist das ehemalige Zollhaus, da Wülfershausen an der alten Handelsstraße von Nürnberg nach Erfurt liegt. Aus diesem Grund war auch das Posecksche Gut, eines von vier Rittergütern und der heutige Pferdehof, eine Postkutschenstation, die schon Goethe auf seinen Reisen passierte. Eine Besonderheit des Dorfes stellt der spätgotische Reihenaltar der Kirche dar, der von dem Künstler Valentin Lendenstreich aus der Saalfelder Bildschnitzerschule gefertigt worden ist. Traditionell ist die Landwirtschaft ortsprägend.

Kommentare

Lage

Kontakt

Gemeinde Wülfershausen

Mönchgasse 81
99334 Kirchheim

Telefon: +49 (0) 36200 62410
Fax: +49 (0) 36200 62440

Anreise