Seite empfehlen:

Woll- und Seidenweberei Schulenburg & Bessler

Paul Schulenburg (1871-1937) war ein bedeutender Textilfabrikant und Kunstmäzen in Gera. Er besuchte eine Textilfachschule und wurde 1895 Prokurist der Ostthüringer Textilindustrie. Gemeinsam mit Alexander Bessler gründete er 1897 eine Woll- und Seidenweberei in Gera.

Thilo Schoder, Architekt und Meisterschüler Henry van de Veldes, entwarf in dem unter Denkmalschutz stehenden Fabrikgebäude die Inneneinrichtung. Der heutige Sitz eines Textilunternehmens beherbergt ein Thilo-Schoder-Zimmer, das auf Anfrage besichtigt werden kann. Mobiliar und Wandbespannung sind originalgetreu erhalten.

Thilo Schoder realisierte zudem von 1925 bis 1928 den Entwurf und Bau zusätzlicher Fabrikgebäude im Stil des Neuen Bauens, welche ebenfalls bis heute erhalten geblieben sind.

Service

  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Woll- und Seidenweberei Schulenburg & Bessler

Lange Str. 73
07551 Gera

Ortsinformationen

Anreise