Seite empfehlen:

Wittumspalais

Sparen mit der ThüringenCard

Sparen mit der ThüringenCard
freier Eintritt jetzt bestellen

Ein Kleinod barocker Baukunst gibt es im Zentrum Weimars am Theaterplatz zu besichtigen. Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar und Eisenach (1739–1807) war langjährige Bewohnerin des dreiflügligen Wittumspalais, das in den Jahren 1767 bis 1769 erbaut wurde. Eine Führung durch das Palais mit seinen vielen originalen Möbeln, Musikinstrumenten sowie Einrichtungs- und Kunstgegenständen vermittelt ein anschauliches Bild vom höfischen Leben im klassischen Weimar. Highlight jeder Tour ist das ehemalige Wohnzimmer der Herzogin sowie der Grüne Salon im frühklassizistischen Stil mit seinem nahezu authentischen Inventar.

UNESCO Welterbe

Das Wittumspalais ist Teil des UNESCO Welterbes "Klassisches Weimar", das als einzigartiges Zeugnis der Kulturepoche Weimarer Klassik die herausragende Rolle Weimars als Geisteszentrum im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert widerspiegelt.

Weitere UNESCO Welterbestätten in Thüringen finden Sie unter unesco.thueringen-entdecken.de

Öffnungszeiten

Sommer (24.03.16 - 29.10.16): Di - So 10.00 - 18.00 Uhr
Winter (bis 23.03.16 und ab 30.10.16): Di - So 10.00 - 16.00 Uhr
gesonderte Öffnungszeiten an Feiertagen 
Führung: So 11.00 Uhr

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch

Kommentare

Lage

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar

Theaterplatz
99423 Weimar

Telefon: +49 (0) 3643 54 54 00
Fax: +49 (0) 3643 41 98 16

Ortsinformationen

Anreise