Seite empfehlen:

Werratalmuseum im Schloss Gerstungen

Die gut erhaltene Schlossanlage im Zentrum von Gerstungen beherbergt umfangreiche und anschauliche Ausstellungen zur Geschichte, Geologie und zum früheren Leben im mittleren Werratal.

Ein Schmuckstück ist die wohl einmalige Sammlung von „Werrakeramik“.

Eine besondere Bedeutung hat auch die Ausstellung zur 150-jährigen Eisenbahngeschichte Gerstungens. In dieser umfangreichen Sammlung können Besucher mehr zur Geschichte des Bahnhofs/ Grenzbahnhofs erfahren.

In den Sommermonaten ist das Museum täglich von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Nach vorherigem Anruf sind aber auch Sonderführungen unkompliziert möglich.

Außerdem finden Besucher im Schlosshof einen Rastplatz zum Verweilen. An sonnigen Tagen können die Gäste hier u. a. ihre Gedanken schweifen lassen, den Störchen zusehen oder eine zünftige Brotzeit genießen.

Wer mit dem Auto oder dem Bus anreist, findet ausreichend Parkplätze vor.

Öffnungszeiten

Montag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

In den Monaten Mai - Oktober täglich von 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Außer der regulären Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Naturkunde
  • Volkskunde

Service

  • Führung ohne Anmeldung
  • Getränkebar
  • Sprache: deutsch
  • familien- und kindergerecht

Kommentare

Lage

Kontakt

Werratalmuseum im Schloss Gerstungen

Sophienstraße 4
99834 Gerstungen

Telefon: +49 (0) 36922-31433
Telefon: +49 (0) 36922-245-0

Ansprechpartner(in): Museumsleiterin Doris Drude

Ortsinformationen

Anreise